CDC Software entwickelt erstmals Cloud-Anwendung mit der Windows Azure Plattform

CDC Software, internationaler Anbieter hybrider Unternehmenssoftware und IT-Dienstleistungen hat im Rahmen einer Presseveranstaltung von Microsoft bekannt gegeben, dass das Beschwerdemanagementsystem CDC Respond als erste Anwendung des Unternehmens mit der Windows Azure-Plattform als Cloud-basierte SaaS-Applikation (Software as a Service) entwickelt wird.

CDC Software bietet ein breites Portfolio von Unternehmensanwendungen mit vielen branchenspezifischen Funktionalitäten, darunter CRM-, ERP-, Produktionsplanungs-, Warenwirtschafts- und e-Commerce-Systeme. Neben den bewährten Plattformen und Anwendungen, die im herkömmlichen Lizenzmodell für den On-Premise- oder Hosted-Betrieb angeboten werden, hat das Unternehmen in jüngster Zeit durch gezielte Firmenübernahmen auch SaaS-Produkte in sein Portfolio aufgenommen. Beginnend mit der Entwicklung einer Cloud-Version der bislang als On-Premise-Lösung verfügbaren Anwendung Respond wird CDC Software nun auch große Teile des bestehenden, herkömmlichen Softwareportfolios SaaS-fähig machen. Damit bietet CDC Software den Kunden für immer mehr Produkte vielfältige Optionen zur flexiblen Software-Bereitstellung: On-Premise, Hosted und SaaS sowie hybride Modelle, also die Kombination aus eigenverantwortlichem und ausgelagertem Betrieb.

CDC Software hat bereits Pilotinstallationen von CDC Respond auf der Azure-Plattform in Betrieb genommen; die Auslieferung des Produkts ist zum Jahresende geplant. Mit Windows Azure bietet Microsoft eine Reihe von Cloud Computing Services für die Entwicklung von Cloud-Anwendungen.


Zurück zur Startseite…

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*