Cloud Computing auf der IT&Business: GROUP präsentiert flexible Anwendungsumgebungen und webbasierte E-Mail-Verschlüsselung

Ein Maximum an Flexibilität und Wirtschaftlichkeit garantiert die GROUP Business Software AG mit Ihrer Cloud Computing-Plattform GROUP Live, die der Spezialist für Business-Applikationen gemeinsam mit IBM vom 26. bis zum 28. Oktober an Stand 5D15 auf der IT&Business auf dem Messegelände am Stuttgarter Flughafen vorstellen wird.

Mit GROUP Live können Software-Anbieter und Unternehmen ihre eigenen Lösungen binnen kürzester Zeit SaaS-fähig machen und sie ihren Kunden zur Nutzung aus der Cloud anbieten. Dadurch gelingt es, Lösungen ohne zeit- und kostenintensive Anpassungen schnell und unkompliziert in die Cloud zu bringen und damit einen perfekten Einstieg in diesen aufstrebenden Markt zu finden. Gehostet wird GROUP Live unter höchsten Sicherheitsstandards in den deutschen Rechenzentren von IBM. „Mit GROUP Live bieten wir eine hochflexible Lösung für Public und Private Clouds, mit der die automatisierte Bereitstellung ganzer Anwendungsumgebungen vereinfacht wird. Zusätzlich können Kunden IBM Technologien und IBM Software-Lösungen wie beispielsweise Lotus und DB2 nutzen, ohne selbst einen Hosting-Vertrag abzuschließen“, erläutert Constanze Zarth, Managing Director Europe für den Geschäftsbereich GROUP Live.

Die Besucher werden vor Ort nicht nur die Möglichkeit haben, Platform-as-a-Service mit GROUP Live zu erleben, sondern sich auch über den jüngsten Coup der GROUP Business Software AG zu informieren: Die Verbindung der PaaS-Lösung GROUP Live mit der E-Mail-Verschlüsselungslösung iQ.Suite WebCrypt. Mit ihr stellen die E-Mail-Experten des GROUP-Konzerns erstmalig ihre webbasierte E-Mail-Verschlüsselungslösung als Cloud-basierte Applikation der Öffentlichkeit vor. „Mit WebCrypt aus der Cloud entlasten wir bei der verschlüsselten E-Mail-Kommunikation zukünftig nicht nur den Empfänger, sondern auch den Absender“, erläutert Stefan Strobel, Head of Division GROUP Applications and Services Europe bei der GROUP Business Software AG. So erfolgt der Betrieb der Datenwolke hochgradig sicher und zuverlässig im IBM-Rechenzentrum. Neben immensen Kosteneinsparungen steht die webbasierte Verschlüsselungslösung immer und überall zur Verfügung und gewährleistet damit ein Höchstmaß an Flexibilität. „Durch integrierte Automatismen können wir WebCrypt in der Cloud innerhalb kürzester Zeit in Betrieb nehmen und für unsere Kunden zur Verfügung stellen“, ergänzt Stefan Strobel.


Zurück zur Startseite…

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*