Cloud Computing im Mittelstand: Cloud Service Wüste Deutschland?

Diese Antwort muss leider auf der Grundlage einer aktuellen Studie der Firma techconsult mit “Ja” beantwortet werden. In der Umfrage “Scheitert die Cloud im Mittelstand an der Unterstützung der Dienstleister” gaben 78 Prozent der befragten Unternehmen an, eher negative Erfahrungen mit der Cloud Thematik gemacht zu haben. Viele kleine und mittelständische Unternehmen fühlen sich derzeit darüber hinaus, so techconsult, unter Druck gesetzt, Cloud Computing-Lösungen einsetzen zu müssen, ohne dass sie sich überhaupt des konkreten Bedarfs im Unternehmen bewusst wären.

Jeder dritte Anwender erhält keine Cloud Beratung

Bei der Ergründung, weshalb nur 22 Prozent der befragten Unternehmen bisher positive Erfahrungen mit dem Thema Cloud Computing verbuchen, stellten die techconsult-Analysten fest, dass dies zu einem nicht geringen Teil Schuld der IT Dienstleister ist. Von den an dieser Studie teilgenommenen Unternehmen bekamen gerade einmal acht Prozent von ihren IT Dienstleistern konkrete Schritte aufgezeigt, wie Cloud Services zu einer nachhaltigen Optimierung ihrer Geschäftsprozesse beitragen. Weiteren 19 Prozent wurden immerhin die Vorteile, die durch den Einsatz von Cloud Services entstehen, anhand ihrer individuellen Unternehmenssituation dargestellt. techconsult erklärt zu diesen Ergebnissen: “In Anbetracht der gestiegenen Sensibilität gegenüber Cloud-Angeboten – gerade im KMU Markt – sind das ernüchternde Ergebnisse. Verschärft werden diese noch mit der Angabe, dass über 70 Prozent der Anwenderunternehmen von ihren IT Dienstleistern keine zufriedenstellende Cloud Beratungsleistung geboten wurden. Davon wurden 28 Prozent überhaupt nicht über das Thema Cloud Computing informiert.”

Weitere Informationen zu den Ergebnissen der techconsult-Studie finden Sie auf der techconsult-Webseite”

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*