CloudStorm mit neuem Format auf der SNW Europe in Frankfurt

Mit einem neuen Format kommt die Veranstaltungsreihe “CloudStorm” dieses Jahr nach Deutschland. Im Mittelpunkt stehen konkrete Anwenderberichte, die es den Teilnehmern der Veranstaltung ermöglichen, sich einen konkreten Überblick über die Vorteile von Cloud Computing in der Praxis zu verschaffen.

Die Themengebiete reichen dabei von der Anwendungsentwicklung und -implementierung über das Infrastrukturmanagement und Storage bis hin zu BPM und SaaS. Die kostenlose Veranstaltung tourt bereits im zweiten Jahr ihres Bestehens durch mehr als zehn Veranstaltungsorte in ganz Europa.

Der nächste CloudStorm-Event in Deutschland findet am 27. Oktober 2010 parallel zur SNW Europe, Datacenter Technologies and Virtualization World in Frankfurt statt. Teilnehmer der CloudStorm erhalten auch kostenlosen Zugang zur SNW Europe. Weitere Informationen und Anmeldeformular sind im Internet unter http://cloudstorm-frankfurt.eventbrite.com/ verfügbar.

Ihre Teilnahme als Referenten haben bisher zugesagt: Flexiant, Racktivity, BeemasterICT, Amplidata, Scality und Zenith Infotech Europe.

“Als wir CloudStorm vor mehr als einem Jahr aus der Taufe hoben, gab es noch eine Menge Hype um das Konzept Cloud Computing, aber wenig konkrete Anwendungsbeispiele, die nachwiesen, dass die Technologie auch nachweisbaren Nutzen bringt”, ekrlärt CloudStorm-Koordinator Arvid Fossen. “Heute gibt es aber bereits eine kontinuierlich steigende Zahl von Unternehmen, die bereits von den Vorteilen von Cloud Computing profitieren. Das neue Format von CloudStorm trägt dieser Entwicklung Rechnung.”


Zurück zur Startseite…

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*