Das Personalbüro aus der Business Cloud: HR-Spezialist Perkura migriert Softwaredienste auf Cloud-Architektur von Pironet NDH

Der langjährige Pironet NDH-Kunde Perkura stellt seine Branchensoftwaredienste für die Personalwirtschaft auf eine moderne Cloud-Computing-Architektur um. Nachdem sich die Nutzerzahl innerhalb von zwei Jahren verdoppelt hatte, entschied sich der Nürnberger HR-Spezialist für den Wechsel von einer dedizierten Serverinfrastruktur im Pironet NDH-Rechenzentrum auf die neue Business Cloud des IT-Dienstleisters.

IT-Fabrik wächst mit Kundennachfrage

Perkura bot seine Applikationsdienste bisher im klassischen Hosting-Modell auf Basis des Branchen-ERP-Systems P&I Loga an. Pironet NDH migrierte die dedizierte Systemlandschaft mit Citrix-Zugriff nun auf eine vollständig virtualisierte Betriebsumgebung.

Mit dem Schritt in die Business Cloud will Michael Schaupp, Leiter BPO Operations bei Perkura, die Infrastrukturkosten seines Softwaredienstes stärker an die tatsächliche Kundennachfrage koppeln: „In dem wir Hardware-Ressourcen wie Speicherplatz und Rechenleistung jetzt on Demand aus der Business Cloud von Pironet NDH beziehen, können wir unsere Branchen-Plattform wesentlich feiner und schneller an den wechselnden Ressourcenbedarf anpassen“, so Schaupp.

Stabilität und Prozesssicherheit für gewachsene Kundenbasis

Auch in punkto Stabilität und Prozesssicherheit sieht Schaupp Vorteile durch die neue Cloud-Infrastruktur: „Ohne die Beschränkungen durch eine dedizierte Betriebsumgebung konnten wir unsere Serverlandschaft entzerren und für die stark gewachsene Nutzerbasis auslegen.“ So fächerte der HR-Dienstleister seine Serverlandschaft von ehemals fünf Servern auf derzeit fünfzehn virtuelle Maschinen auf, bei denen insbesondere Datenbank- und Applikationsbetrieb auf separate Instanzen verteilt wurden. Hinzu gekommen ist auch eine eigene Cloud-Testumgebung, die Perkura nach Bedarf skalieren kann.

Branchen-ERP mit Cloud-Desktop

Nach dem Wechsel in die Cloud greifen Perkura-Kunden künftig über einen Cloud-Desktop von Pironet NDH auf HR-Anwendungen wie elektronische Personalakten, Gehaltsabrechnung oder Zeiterfassung zu. „Für unsere Kunden hat das den Vorteil, dass ihre Mitarbeiter von überall, auch über mobile Endgeräte, auf ihre Geschäftsapplikationen sicher und geschützt zugreifen können. Denn Flexibilität darf bei Personaldaten nicht zulasten von Datenschutz und Datensicherheit gehen“, betont Schaupp.



Zurück zur Startseite...

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*