Jedem seine Wolke: HP bietet durch Integration von 3PAR Utility Storage in die Cloud-Lösung BladeSystem Matrix hochskalierbare Cloud-Umgebung

Fünf Monate nach der Übernahme von 3PAR – HP lieferte sich mit Dell einen wochenlangen Bieterstreit um den Cloud-Storage-Spezialisten (Wir berichteten im Cloud Computing Report) hat HP die Speicherlösungen 3PAR Utility Storage in die Cloud-Plattform HP BladeSystem Matrix und das Portfolio Converged Infrastructure integriert.

Damit stehen ab sofort hochskalierbare Speicher-Arrays bereit, mit denen IT-Abteilungen oder Service-Provider eine flexible Cloud-Infrastruktur aufbauen können. Jedes dieser 3PAR-Systeme kann in bis zu 1024 Virtual Privat Arrays (logische Domänen) aufgeteilt werden, die sich unterschiedlichen Lastprofilen oder Kunden zuordnen und gegeneinander abschotten lassen. Dabei kann jedes dieser virtuellen Arrays individuell konfiguriert werden und einen eignen Systemadministrator bekommen. Neu ist, dass neben den HP Enterprise Virtual Arrays (EVA) jetzt auch die 3PAR-Systeme in der Cloud-Lösung BladeSystem Matrix unterstützt werden. Die Administration des 3PAR-Speichers erfolgt dabei zentral über das HP BladeSystem Matrix Operating Environment. Das vereinfacht die Verwaltung und beschleunigt die Bereitstellung von Applikationen in Cloud-Umgebungen. Durch die Verbindung des NAS-Gateways HP X9300 und des 3PAR-Speichers entsteht ein leistungsstarkes Disk-Array für File- und Blockdaten in Cloud-Umgebungen. Mit den Neuerungen können Anwender ihre IT noch flexibler an Geschäftsanforderungen ausrichten.

“Viele Kunden berichten, dass der Umstieg auf Cloud Computing und die damit verbundenen Fragen hinsichtlich Sicherheit, Compliance und Flexibilität zu ihren größten Herausforderung in diesem Jahrzehnt zählen”, sagt Guido Klenner, Senior Business Manager Online Storage bei HP. “Mit der Integration der 3PAR-Technologie in die HP Converged Infrastructure können wir Daten innerhalb einer Private, Public oder Hybrid Cloud von verschiedenen Fachbereichen oder Unternehmen hermetisch voneinander abgrenzen und verschiedenste Lastprofile bedienen. Das schafft Flexibilität, Sicherheit und liefert die Grundlage, um Compliance-Richtlinien umzusetzen.”

HP 3PAR und HP CloudSystem: Applikationen in Minuten bereitstellen

Mit der Integration der 3PAR-Speicherlösungen stehen spezielle Fähigkeiten der 3PAR-Lösungen nun auch für HP BladeSystem Matrix und HP CloudSystem zur Verfügung. HP CloudSystem ist eine komplette und integrierte IT-Umgebung, mit der Unternehmen IT-Services in hybriden Cloud-Umgebungen bereitstellen, verwalten und nutzen können. HP CloudSystem umfasst die Infrastruktur-Plattform HP BladeSystem Matrix und die Software HP Cloud Service Automation. Durch die Technologie 3PAR Virtual Privat Array Domain kann ein Disk-Array von HP 3PAR in bis zu 1024 logische Arrays aufgeteilt werden, die von den Anwendern auch selbst verwaltet werden können. Ein einzelnes Speichersystem HP 3PAR Utility Storage System ist so als Konsolidierungsplattform für Cloud- und Datenbank-Anwendungen, aber auch bei großen File-basierte Lasten einsetzbar. Jeder Kunde bekommt je nach Anforderung und Lastverhalten individuellen Cloud-Speicher und profitiert gleichzeitig von der Leistungsfähigkeit und Verfügbarkeit des gesamten Systems. Darüber hinaus bieten die HP-3PAR-Lösungen auch eine automatisierte Speicherklassennutzung. Hierbei werden Logical Units (LUNs) über unterschiedliche Speichertechnologien verteilt, zum Beispiel Solid State Disks (SSD), Festplatten mit 15.000 Umdrehungen pro Minute (UpM) oder großkapazitive Platten mit 7.200 UpM. Während der Laufzeit wird die Zugriffshäufigkeit auf die Datenblöcke überwacht und je nach Voreinstellung in die entsprechende Speicherklasse automatisch verschoben. Speziell entwickelte Thin-Technologien, die durch ASICs (Application Specific Integrated Circuits) unterstützt werden, optimieren die Kapazitätsauslastung und verbessern das Preis-/Leistungsverhältnis der Speicherinfrastruktur.

Weitere Informationen zu den Speicherlösungen HP 3PAR Storage Systems

Weitere Informationen zu HP 3PAR Utility Storage

Weitere Informationen zu HP CloudSystem


Zurück zur Startseite…

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*