Neues Whitepaper der Experton Group: Auswertung des Cloud Kalkulators zeigt 25 Prozent Kostenersparnis durch Managed Cloud

Ein neues Whitepaper des IT-Research- und Beratungsunternehmens Experton Group zeigt, dass Unternehmen mit einer Managed Cloud eine Kostenersparnis von durchschnittlich 25 Prozent gegenüber dem Betrieb einer eigenen IT-Infrastruktur erzielen können. Die Analyse basiert auf über 150 IT-Projekten, die für verschiedene Nutzungsszenarien mit dem kostenfreien Cloud Kalkulator des Managed Service Providers Claranet geplant wurden. Der Kalkulator vergleicht die Gesamtbetriebskosten einer Managed Cloud im Vergleich zu einer eigenen Infrastruktur über eine Laufzeit von drei Jahren mittels einer Erhebungsmethodik und Finanzkennziffern der Experton Group.

Den Analysten zufolge ziehen Unternehmen eine Managed Cloud in erster Linie für Enterprise Applications in Betracht, gefolgt von den Nutzungsszenarien Infrastruktur, Web Applications und Workplace Productivity. „Neben erheblichen Kostenvorteilen bietet eine Managed Cloud insbesondere für mittelständische Unternehmen mehr Agilität, Flexibilität und zertifizierte Sicherheit“, erklärt Olaf Fischer, Geschäftsführer bei Claranet Deutschland. „Je höher die Anforderungen an die Verfügbarkeit und Ausfallsicherheit sind und je unberechenbarer die Lastverteilung ist, desto mehr rechnet sich die Cloud. Deshalb wird sie auch für geschäftskritische Anwendungen zunehmend zum Standard. Sie entlastet die Unternehmen und verschafft ihnen Ressourcen für die Konzentration auf ihr Kerngeschäft und die Entwicklung von Innovationen.“

Für die Berechnung der Gesamtbetriebskosten berücksichtigt der Cloud Kalkulator von Claranet alle wesentlichen plattform- und applikationsnahen Kostenfaktoren, wie zum Beispiel Betriebssystem-, Datenbank- und Applikations-Management. Dabei werden auch oft vernachlässigte, aber dennoch starke Kostentreiber wie ITIL-Konformität, hohe Verfügbarkeit und ISO-Zertifizierung einbezogen. Abschließend erhalten die Nutzer ein PDF-Dokument mit einer tabellarisch und grafisch aufbereiteten Übersicht der direkten und indirekten Kostenfaktoren. Nach einer ehrlichen und transparenten Gegenüberstellung der beiden Betriebsmodelle stellt sich laut Fischer für viele Unternehmen nicht mehr die Frage, ob die Managed Cloud eine Option ist, sondern nur noch, in welcher Form und wann der Einstieg erfolgen soll.

Weitere Informationen über den Cloud Kalkulator gibt es unter www.claranet.de/cloud-kalkulator. Das Whitepaper kann unter www.claranet.de/mediacenter/downloads heruntergeladen werden.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*