Parallels Plesk 10 ist fertig

Parallels hat jetzt Version 10 seines Control-Panels Plesk Panel freigegeben. Wichtigste Neuerungen sind die komplett überarbeitete Benutzeroberfläche. Über die integrierte “Parallels Partner Storefront” erhalten die Anwender Zugang zu weiteren Webapplikationen. Neu sind auch die Funktionen zum einfachen Erstellen von neuen Webseiten. Mit einer speziellen Version von Parallels Plesk Panel 10 für VPS erreichen Hosting-Anbieter eine um 20 – 40 Prozent höhere Serverdichte.

Parallels Plesk Panel 10 umfasst jetzt erstmals und ohne zusätzliche Kosten die folgenden beiden Software-Komponenten: Mit Parallels Plesk SiteBuilder profitieren vor allem Kleinunternehmen von einer leicht bedienbaren und “Wizard”-basierten Webanwendung für die Erstellung und die Verwaltung von Websites. Der integrierte Parallels Customer and Business Manager unterstützt Service Provider dabei, Bestellung, Abrechnung und Bezahlung ihrer Dienste zu automatisieren.

Zu den über 100 neuen und verbesserten Funktionen von Parallels Plesk Panel 10 gehören:

  • Parallels Partner Storefront: Einfach Hunderte kommerzieller Applikationen verkaufen, ohne Integrations- und Entwicklungskosten. Mit einem Klick können Kunden kaufen. Mit drei einfachen Schritten aktivieren Partner die Storefront.

  • Optimiert für VPS: Eine optimierte Version für VPS benötigt bis zu dreimal weniger Arbeitsspeicher wie die Standard-Version.

  • Mobile Websites: Mit Unity Mobile bekommen Kleinunternehmen alles, um in den Mobile Commerce einzusteigen. Auch hier: Mit drei Justierungen erweitern die Endkunden ihre Internetpräsenz inklusive erfolgreicher Marketing- und Sales-Aktivitäten auf mobile Endgeräte.

  • Webseiten erstellen: Mit dem “Wizard”-basierten SiteBuiler können einfach neue Webseiten erstellt und Inhalte verwaltet werden.

  • Einfach zu managen: Eine Benutzeroberfläche für Power-User für die Verwaltung von dedizierten und virtuellen Servern – ohne die komplexe Oberfläche, die man bei traditionellen Shared Hosting Control Panels findet.

  • Neue Funktionen hinzufügen: Mit einem Klick haben Anwender Zugang zu Hunderten von Applikationen. Anwender können selbstständig ihre Applikationen verwalten.

  • Optimiert für unterschiedliche Zielgruppen hinsichtlich Performance, intuitivem Management und einer optionalen Benutzeroberfläche für den
    Einsatz außerhalb des Hosting-Bereiches.

  • Ermöglicht zusätzlichen Umsatz mit kommerziellen Applikationen wie Antispam, Antivirus und weiteren beliebten Produkten.

  • Breiter Betriebssystem-Support; identisches Produkt für alle Betriebssysteme.


Zurück zur Startseite…

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*