Rückblick Cloud-EcoSystem Summer Meeting in Frankfurt

Als Expertentreff und Kontaktbörse führt das Cloud-EcoSystem regelmäßige Zusammenkünfte durch. So auch auf dem jüngsten Summer Meeting in Frankfurt/Main am 18. Juni 2013. Gastgeber war diesmal die IBM Frankfurt, organisiert durch Clemens Engler, Abteilung Business Development & Strategy, der 60 Teilnehmer begrüßen konnte.

Prominenten Zuwachs gab es für das Cloud-EcoSystem mit der T-Systems International GmbH. Außerdem sind zwei weitere innovative Softwarehersteller dem Netzwerk beigetreten, die parallel ihre Lösungen haben zertifizieren lassen und das „Trust in Cloud“-Zertifikat auf dem Summer Meeting überreicht bekamen: In der Kategorie Wissensmanagement ging es an die IQUADRAT AG aus Wuppertal mit ihrer Lösung YOUR Support. Zweites ausgezeichnetes Unternehmen ist die CAS AG aus Karlsruhe mit der Lösung CAS PIA in der Kategorie CRM.

Als Referenten waren auch diesmal hochkarätige Spezialisten aus der deutschen Wirtschaft geladen. Den Anfang machte Frank Sempert, Analyst bei SAUGATUCK, mit einem Bericht aus dem EcoCluster “Anbieter in der Cloud”. Amy Anderson, IBM Cloud Partner Program Manager aus den USA, berichtete über die Chancen der IBM CityCloud für Anwender. Das Thema “Anwender in der Cloud” wurde behandelt von Steffen Krause, Amazon Webservices, und Sebastian Zilch von der Deutsche Börse Cloud Exchange AG, der den Cloud Marketplace der Deutschen Börse als innovative Plattform für Cloud Computing und IaaS-Produkte vorstellte. Auf der Podiumsdiskussion diskutierten Mathias Kunisch, forcont business technology gmbh, Chris Kohlsdorf, Geschäftsführer der REALTECH AG, und Ralf Hülsmann, Business Development Manager Cloud ISV bei der T-Systems International GmbH, darüber, was bei der Datenhaltung in der Cloud zu beachten ist. Als Diskussionsgrundlagen dienten die forcont Personalakte sowie SAP-Lösungen.


Zurück zur Startseite…

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*