SSP Europe im 4 Quartal mit Webinarreihe zu Secure Cloudservices

Cloud Security, Security as a Service, Secure Cloudservices oder wie auch immer man den „Cloud“-Trend nennen will. Fakt ist das Thema „Cloud“ beherrscht die Fachpresse und Unternehmen wollen sich gezielt darüber informieren. Gründe dafür sind eindeutige Vorteile bei IT-Compliance, Betrieb und Ausfallsicherheit, aber auch der IT-Fachkräftemangel, der die Unternehmer und IT-Abteilungen nach ressourcenschonenden Alternativen suchen lässt. Sowohl die Firmen als auch die Software- und Systemhäuser wünschen sich schnell und unkompliziert dazu Informationen.

Der deutsche Anbieter SSP Europe GmbH stellt dafür im vierten Quartal eine kostenlose Webinarreihe zur Verfügung. Die Webinare zu den Secure Cloudservices informiert auf der einen Seite Unternehmen. Auf der anderen Seite zeigt sie Systemhäusern, wie sie ebenfalls am Trend „Cloud“ teilhaben können, da die SSP Europe Ihr Portfolio ausschließlich indirekt über Fachhandelspartner vertreibt. Dabei bieten die Webinare den Teilnehmern eine ideale Plattform in einer Businesswelt, in der Zeit- und Kostenersparnis eine immer bedeutendere Rolle spielt, die Möglichkeit, Wissen komfortabel zu generieren, ohne hierfür Anreise, Unterkunft, etc. organisieren zu müssen.

Im Webinar für Unternehmen geht der Trainee Thomas Haberl der SSP Europe auf die Haftungsrisiken der Unternehmens- und IT-Leitung beim Betrieb von IT-Systemen ein und zeigt Lösungswege auf, wie IT-Compliancevorgaben und Datenschutzbestimmungen beim Betrieb der notwendigen IT-Securitymaßnahmen mit den SSP Europe Services eingehalten werden können.

Die Termine: 08.11.2010 / 15.30 Uhr und 01.12.2010 / 15.30 Uhr
(siehe www.ssp-europe.eu/webinare)

Das Webinar für Systemhäuser zeigt, wie die Partner durch die modularen IT-Security Services der SSP Europe ihr Portfolio professionell erweitern können ohne dabei den Aufwand langwieriger Evaluierungsprozesse durchschreiten zu müssen. Teilnahmeaccounts erhalten die Systemhäuser direkt bei SSP Europe.
Die Termine: 08.11.2010 / 16.30 Uhr; 01.12.2010 / 16.30 Uhr.


Zurück zur Startseite…

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*