Storage-Optimierung auf Citrix CloudPlatform und Apache CloudStack verbessert: Kooperation von Citrix und NetApp vereinfacht Cloud-Storage

Auf der Citrix Synergy kündigten Citrix und NetApp eine Erweiterung ihrer Zusammenarbeit an. Die beiden Unternehmen werden zukünftig gemeinsam eine vollintegrierte Cloud-Orchestrierungs- und Storage-Lösung für die Storage-Automatisierung, die Ressourcen-Zuweisung sowie die Sicherung und Wiederherstellung virtueller Maschinen anbieten. Für die Kunden der beiden Firmen wird dadurch die Bereitstellung von Cloud-Storage erheblich vereinfacht. Zudem ist ein schnellerer Wechsel hin zu privaten und hybriden Clouds möglich.

Bereits heute kann die Citrix CloudPlatform sowohl primären wie auch sekundären NetApp Storage erkennen und ihn direkt in ihre Infrastruktur integrieren. Auf Basis der erfolgreichen Kooperation der vergangenen Jahre soll die Zusammenarbeit der beiden Unternehmen künftig weiterentwickelt werden. Schwerpunkt der gemeinsamen Projekte soll es dabei sein, die NetApp Unified Storage-Lösungen und das weltweit führende Storage-Betriebssystem Data ONTAP® mit der Citrix CloudPlatform und dem Apache CloudStack-Projekt zu kombinieren. Den Anwendern wird damit eine Lösung zur Verfügung gestellt, die die Storage-Nutzung in der Cloud optimiert, die Wartung vereinfacht und den Übergang zu einer agilen Daten-Infrastruktur beschleunigt.

Jürgen Heinrich, Managing Director bei der Kommunalen Informationsverarbeitung Baden-Franken (KIVBF), erklärt dazu: “Wir sind der IT-Serviceprovider für mehr als 600 Städte und Landkreise in Südwestdeutschland. Durch die Arbeit mit Citrix und seinen Partnern an der Entwicklung einer ‘Trusted Cloud’, einer mehrfach ausgezeichneten Cloud-Lösung für den öffentlichen Sektor, verändern wir die Art und Weise, wie die lokalen Behörden den Bürgern ihre Dienste zur Verfügung stellen. Mit dem Einsatz von Citrix Cloud-Lösungen zum Aufbau einer standardisierten Cloud-Architektur und eines Service-Portals haben wir die Bereitstellung von Desktops und Applikationen für die 40.000 Beschäftigten im öffentlichen Sektor über die Cloud so einfach gemacht, dass sie buchstäblich „aus der Steckdose“ erfolgen kann. Aufgrund seiner Storage-Power, der einfachen Integration und der Kompatibilität zu den Lösungen von Citrix implementierten wir zudem NetApp Storage in unsere Lösungs-Architektur.”

Wichtigste Highlights

Die Integration von Citrix und NetApp Technologie wird sich auf die folgenden Funktionen fokussieren:

  • NetApp OnCommand® Unified Manager. Die Unterstützung für den OnCommand Unified Manager durch die CloudPlatform von Citrix und den Apache CloudStack automatisiert die Provisionierung und Administration der angebotenen Storage-Services innerhalb des Hilfe-Portals des Produkts. Dadurch erhöht sich die Agilität, während gleichzeitig aufgrund der Policy-basierten Ressourcen-Zuordnung der zeitliche Aufwand für den Service zurückgeht.

  • NetApp Virtual Storage Console (VSC) für Citrix XenServer®. Das Plug-in von NetApp für XenCenter versetzt die Citrix Administratoren in die Lage, Storage-Repositories auf NetApp Storage zu provisionieren, zu deduplizieren, in der Größe zu verändern und zu löschen. In virtualisieren Desktop-Infrastrukturen (VDI) ermöglicht NetApp VSC für Citrix XenServer mithilfe der NetApp FlexClone® Technologie ein nahezu sofortiges Klonen von Zehntausenden virtueller Maschinen.



Zurück zur Startseite...

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*