Schlagwort-Archiv: Rechtssicherheit

EuroCloud: Nur noch ein Jahr bis zur DSGVO – neue Herausforderungen für Cloud Provider

In einem Jahr, ab dem 25. Mai 2018, gilt die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und regelt den Umgang mit personenbezogenen Daten in Cloud-Infrastrukturen neu. „Die rechtlichen Anforderungen an die Auftragsdatenverarbeitung in der Cloud ändern sich mit der neuen europäischen Verordnung“, sagt RA Jens Eckhardt, Vorstand Recht & Compliance EuroCloud Deutschland_eco e. V. „Cloud Provider sind jetzt – auch im Eigeninteresse – gehalten, die Verträge mit ihren Auftraggebern schnellstmöglich zu überprüfen und bis Mai 2018 gegebenenfalls anzupassen, um rechtswidrige Nutzungen zu vermeiden. Die DSGVO sieht keinen Bestandsschutz für Altverträge vor; das heißt auch Altverträge müssen den Vorgaben der DSGVO entsprechen.“

Weiterlesen

EU-DSGVO und Cloud Computing: EU-Datenschutz-Grundverordnung verfehlt alle Ziele

Die jüngst in Kraft getretene Datenschutz-Grundverordnung der EU ist weitgehend wirkungslos. Das ist das Ergebnis einer rechtswissenschaftlichen Untersuchung der Universität Kassel. Viele aktuelle Herausforderungen, etwa durch Social Media oder Cloud Computing, würden ignoriert. Weil die Abgrenzung zu deutschem Recht unscharf ist, werde die Rechtslage in Deutschland unübersichtlicher und möglicherweise sogar schlechter. Für Juristen und Datenschützer bietet die Studie aber auch einen Wegweiser durch die verworrenere Rechtslage und sie trägt somit zu Rechtssicherheit bei.

Weiterlesen

Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner und iRights starten neues Portal zu Cloud Computing

Viele nutzen es, wissen aber nicht, was es ist: Cloud Computing. Laut einer am Mittwoch vom Bundesverbraucherministerium vorgelegten Umfrage kann nicht einmal jeder zweite Internetnutzer mit diesem Begriff etwas anfangen. Nur jeder fünfte Cloud-Nutzer fühlt sich ausreichend über die Technologie, über Datenschutzbestimmungen und Geschäftsmodelle informiert. Mit dem neuen Informationsportal iRIGHTS CLOUD wird sich das ändern: Unter der Adresse cloud.irights.info finden Internetnutzer künftig alles Wissenswerte rund um die Cloud-Technologie. Das Bundesverbraucherministerium fördert den Aufbau des Portals mit einem Betrag von 120.000 Euro.

Weiterlesen

Kommentar von EuroCloud Deutschland-Vorstandssprecher Bernd Becker: Big Brother Award für die Cloud – Pauschale Verunglimpfung einer ganzen Branche

Nachdem die Verleihung eines der wenig begehrten BigBrotherAwards 2012 für die Cloud für umfangreiches Medienecho sorgte (Auch wir berichteten im Cloud Computing Report) bemühen sich Branchenvertreter nun um eine Richtigstellung der zumindest in Cloud Computing-Kreisen umstrittenen Auszeichnung. Nach der Business Software Alliance (BSA) meldet sich nun auch EuroCloud Deutschland in Person von Vorstandssprecher EuroCloud Deutschland_eco e.V und Vizepräsident EuroCloud Europe Bernd Becker zu Wort.

Weiterlesen

Cloud-Studie von Interxion: 45 Prozent der europäischen IT-Entscheider sehen Sicherheit und SLAs als größte Barrieren beim Cloud Computing

INTERXION HOLDING NV, ein führender europäischer Anbieter von Carrier-neutralen Rechenzentrumsdienstleistungen für Colocation, gab letzte Woche die Ergebnisse einer Umfrage unter IT-Entscheidern und -Verantwortlichen aus 292 Unternehmen in elf europäischen Ländern zum Thema Cloud Computing bekannt. Eines der zentralen Ergebnisse ist, dass 45 Prozent der Befragten Sicherheitsmängel und unzureichende Service Level Agreements (SLAs) der Dienstleister als größte Barrieren für den Wechsel in die Cloud sehen. Die Untersuchung soll Service Providern und Systemintegratoren, die ihre Kunden maßgeblich bei der Nutzung von Cloud Services beraten, Einblicke in die aktuelle sowie künftige Nutzung der Cloud durch Unternehmen aufzeigen. Gleichzeitig soll sie als Anregung dienen, wie sie Unternehmen am besten beim Wechsel in die Cloud unterstützen können.

Weiterlesen