Verizon Business und McAfee bilden strategische Cloud Computing-Allianz

Verizon Business und McAfee gehen eine global ausgerichtete strategische Allianz ein, die Unternehmen und Behörden weltweit integrierte Sicherheitslösungen zur Verfügung stellt.

Im Rahmen der Vereinbarung nimmt Verizon Business das komplette Portfolio an McAfee-Sicherheitsprodukten und -Serviceleistungen mit ins Programm. McAfee macht sich im Gegenzug das Datencenter-Outsourcing sowie die Consulting und Managed Services von Verizon Business zunutze. Darüber hinaus entwickeln die Partner gemeinsam eine Reihe von Cloud-basierten Managed Security Services.

Durch die Vereinbarung zwischen Verizon Business und McAfee profitieren Unternehmen von umfassenden Sicherheitslösungen und -services, darunter auch neue Cloud-basierte Lösungen. In Zukunft werden immer mehr Kommunikationsfunktionen in die „Cloud“ beziehungsweise ins Netzwerk wandern, damit Unternehmen Vorteile wie eine schnellere Implementierung, erhöhte Sicherheit und niedrigere Kosten nutzen können.

„Die strategische Vereinbarung mit McAfee ermöglicht uns, Unternehmen überall auf der Welt noch umfassendere und stärker integrierte IT-Lösungen zur Verfügung zu stellen”, so Kerry Bailey, Senior Vice President von Verizon Business Global Solutions. „Verizon Business deckt damit umfassend alle Aspekte der Unternehmenssicherheit ab. Die erweiterten Cloud-Kapazitäten machen es Organisationen möglich, das Thema Sicherheit optimiert als strategisches Instrument und Business Enabler einzusetzen.”

„Die Vereinbarung verdeutlicht, wie wichtig es ist, umfassende Sicherheitslösungen anzubieten, die den Bedürfnissen sowohl von Unternehmen als auch von Behörden entgegenkommen. Die Komplexität heutiger IT-Risiken und turbulente Entwicklungen in der Wirtschaft erfordern Allianzen, bei denen die Produkte mehrerer Anbieter miteinander kombiniert werden. So tragen wir zur optimierten Nutzung der Investitionen von Unternehmen und zur besseren Kontrolle ihrer operativen Aufwendungen bei“, so David Scholtz, Senior Vice President bei McAfee und für weltweite strategische Allianzen zuständig.

Die nächste Generation Cloud-basierter Sicherheitslösungen

Im Rahmen der neuen Vereinbarung entsteht die nächste Generation Cloud-basierter gemanagter Lösungen. Sie bringt die Verizon-Plattform für Managed Security Services, die globale IP-Infrastruktur des Unternehmens, die Security Operation Centers, die weitflächig aufgestellten Data Center von Verizon sowie die Sicherheitstechnologien von McAfee weiter voran.

Die neuen Sicherheits-Serviceleistungen werden von Verizon Business gemanagt und laufen in der Cloud. Hierzu zählt eine breite Auswahl an Sicherheitstechnologien, darunter Firewalls, Intrusion Prevention Services, Anti-Malware, Content Control und Secure Socket Layer (SSL) Virtual Private Network (VPN).

Die neuen Lösungen bieten besonders für weitflächig aufgestellte Unternehmen zusätzliche Vorteile. Hervorzuheben sind die robuste Sicherheit, die durch die IP-Konnektivität gewährleistet wird, die enge sicherheitstechnische Integration mit anderen geschützten Assets und die gesteigerte Flexibilität. Diese Services können sowohl von kleinen und mittelständischen Unternehmen als auch von großen Konzernen und Behörden in Anspruch genommen werden.

Verizon und McAfee bieten die neuen Lösungen in Nord- und Südamerika, in Europa und in der Asien-Pazifikregion an.


Zurück zur Startseite…

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*