IT-Security zieht in die Cloud um: Vom Büro bis zum Home Office ist alles abgesichert

In der IT-Security hat es in den vergangenen Jahren viele Erdbeben gegeben – die Risiken sind enorm gewachsen, neue Opfer von Ransom- oder Malware kommen täglich hinzu. Die Risiken wollen Unternehmen minimieren, und vor allem die Verantwortung von der eigenen und meist überlasteten IT nehmen. Die Cloud hat eine Antwort auf die Frage nach der Sicherheit. “Lokale Firewalls haben ausgedient, denn sie schützen zumeist nur vor Risiken von gestern. Eine moderne Next-Generation Firewall sichert über die Cloud den gesamten Datenverkehr ab, ist jeder stationären Lösung weit voraus und profitiert auch von Technologien wie künstlicher Intelligenz zum Aufspüren der Cybertäter“, sagt Andreas Schlechter, Geschäftsführer des Systemhauses Telonic.

Weiterlesen …IT-Security zieht in die Cloud um: Vom Büro bis zum Home Office ist alles abgesichert

Uniscon: Personaldaten in den Datenraum? Das müssen Vorstände beim Datenschutz beachten

Cloud Computing und Recht

In deutschen Unternehmen gibt es einen Bereich, in dem Datenverarbeitung immer gleichbedeutend mit der Verarbeitung personenbezogener Daten ist: Human Resources. Denn Personaldaten haben definitionsgemäß stets einen Personenbezug und weisen damit in den meisten Fällen einen erhöhten Schutzbedarf auf.

Weiterlesen …Uniscon: Personaldaten in den Datenraum? Das müssen Vorstände beim Datenschutz beachten

CISPE: Europäische Cloud- und Hosting-Verbände stellen einen neuen Leitfaden für die Beschaffung von Cloud Services im öffentlichen Sektor vor

Der von CISPE (Cloud Infrastructure Services Providers in Europe) mit Unterstützung der Cloud Danish Community, Cloud Industry Forum, DHNL, eco Verband / EuroCloud Deutschland, EuroCloud France und ISPConnect entwickelte Leitfaden „Buying Cloud Services in Public Sector“ zeigt Erfahrungen von Partnern, Organisationen und Mitgliedern bei der Gestaltung der öffentlichen Beschaffung im Cloud-Markt. Gemeinsam vertritt die Koalition Tausende von Unternehmen, die zusammen das europäische Cloud-Ökosystem bilden.

Weiterlesen …CISPE: Europäische Cloud- und Hosting-Verbände stellen einen neuen Leitfaden für die Beschaffung von Cloud Services im öffentlichen Sektor vor

Moderner IT-Betrieb heute: “Am besten, Sie fragen jemanden, der sich damit auskennt”

Über die zentrale Bedeutung einer funktionierenden IT-Umgebung für den Geschäftserfolg eines Unternehmens besteht heute kein Zweifel mehr: „Steht die IT, steht das Unternehmen“ lautet die einfache Devise. Beispiel Internet: Wird die Internet-Verbindung eines Unternehmens „gekappt“, z.B. durch den immer wieder zitierten Fall, dass der „Bagger die Hauptleitung durchtrennt“, ist die komplette Kommunikation des Unternehmens (E-Mail, (IP)-Telefon) unterbrochen, Cloudbasierte Anwendungen wie Kalender, Projektmanagement- oder CRM-Software können nicht mehr genutzt werden, der Zugriff auf den eigenen Web-Shop ist nicht mehr möglich. Grund genug, sich schnellstens Gedanken darüber zu machen, wie ein moderner IT-Betrieb heute aussieht und wie damit gewährleistet werden kann, dass ein reibungsloser Geschäftsablauf möglich ist.

Weiterlesen …Moderner IT-Betrieb heute: “Am besten, Sie fragen jemanden, der sich damit auskennt”

Einsatz von Dongleservern zur Nutzung von Anwendungen im Umfeld von Amazon Web Services (AWS)

Cloud Computing in der Praxis

Sie werden sich sicherlich an Dongles erinnern; es gibt sie immer noch, besonders für Lizenzen von teurer und spezialisierter Software. Sie stecken einen Dongle an Ihren Computer oder Anwendungsserver, und die App überprüft, ob der Dongle vorhanden ist. Damit ist sichergestellt, dass Sie eine lizenzierte Version in Gebrauch haben. Ohne positive Lizenzprüfung können Sie die App nicht verwenden.

Weiterlesen …Einsatz von Dongleservern zur Nutzung von Anwendungen im Umfeld von Amazon Web Services (AWS)