Securepoint Antivirus Pro mit zentralem Cloud-Management

Mit Antivirus Pro bietet die Securepoint GmbH eine Endpoint Antivirus-Lösung, die mit einem zentralen Cloud-Management überzeugt. Die multidimensionale und mehrfach ausgezeichnete Engine des Virenschutzprogramms verwendet modernste Technologien, darunter heuristische Verfahren und Sandboxing. Mit intelligenter Verteidigung schützt Securepoint Antivirus Pro Unternehmen so vor komplexen Bedrohungen. Die Software gliedert sich nahtlos in das einzigartige Gesamtkonzept des Lüneburger Unternehmens ein.

Weiterlesen …Securepoint Antivirus Pro mit zentralem Cloud-Management

T-Systems bietet kompletten Managed Service für die Private Cloud auf Azure-Stack-Basis

T-Systems bietet Unternehmen mit DSI Azure Stack jetzt eine durchgängige, zur Hybrid Cloud erweiterbare Lösung und übernimmt dabei Beratung, Bereitstellung, Betrieb und begleitende Managed Services. Die Azure Stack Appliance auf dedizierter Hardware und mit vielen der bekannten Azure-Services verbindet sich nahtlos mit der Azure Public Cloud zu einer durchgängigen Hybrid-Cloud-Lösung. Somit können Unternehmen die Vorteile der Public Cloud – Flexibilität und Kosteneffizienz – mit den Vorteilen der Private Cloud – besserer Datenschutz, geringere Latenzzeiten – kombinieren.

Weiterlesen …T-Systems bietet kompletten Managed Service für die Private Cloud auf Azure-Stack-Basis

Initiative Cloud Services Made in Germany: Weitere Unternehmen machen mit

cloud-services-made-in-germany

Mit den Unternehmen BULLET, DS Digitale Seiten, innoXchain, Meeting Minds, nuvola7 und SP ONE beteiligen sich sechs weitere in Deutschland ansässige Anbieter von Cloud Computing-Lösungen an der Initiative Cloud Services Made in Germany. In der bereits 2010 von der AppSphere AG ins Leben gerufenen Initiative haben sich unterschiedlichste Anbieter von Lösungen aus den Bereichen Infrastructure-as-a-Service (IaaS), Platform-as-a-Service (PaaS) und Software-as-a-Service (SaaS) mit dem Ziel zusammengeschlossen, für mehr Rechtssicherheit beim Einsatz von Cloud Computing-Lösungen zu sorgen.

Weiterlesen …Initiative Cloud Services Made in Germany: Weitere Unternehmen machen mit

Vernetzung der Verkaufskanäle: Die großen Drei der Handelssoftware gehen gemeinsame Wege

software-as-a-service

Die drei führenden Softwareunternehmen für Handelslösungen gehen zukünftig gemeinsame Wege. Die eFulfilment Transaction Services GmbH, die Futura Retail Solutions AG sowie die höltl Retail Solutions GmbH schließen sich unter dem Dach der ROQQIO Commerce Solutions GmbH zusammen. Im Fokus der zukünftigen Arbeit der drei Unternehmen steht eine vollintegrierte Omnichannel Lösung für Handelsunternehmen, mit der alle Verkaufskanäle grenzenlos vernetzt werden.

Weiterlesen …Vernetzung der Verkaufskanäle: Die großen Drei der Handelssoftware gehen gemeinsame Wege