Outdoormöbel-Hersteller Gloster optimiert Vertrieb mit Microsoft Dynamics 365

Cloud Computing in der Praxis

Ein professionelles Kundenbeziehungsmanagement ist für den Gartenmöbelhersteller Gloster von besonderer Bedeutung: Aus dem Austausch mit Hotels, Architekten und Influencern aus der Möbelbranche ergeben sich häufig wichtige Vertriebschancen. Um die Prozesse rund um die Pflege der Kontaktdaten, das Management von Anfragen und den Versand von Verkaufsförderungsmaterial effizienter zu gestalten, verabschiedete sich Gloster von Excel-Listen und der bisher eingesetzten CRM-Software. Gemeinsam mit der SIEVERS-GROUP zentralisierte das Unternehmen alle vertrieblichen Informationen in dem cloudbasierten CRM-System Microsoft Dynamics 365. Das IT-Architekturhaus erweiterte die Standardlösung dahingehend, dass Gloster sowohl den indirekten Vertriebskanal über Händler als auch den Direktvertrieb an Hotels, Restaurants und Reedereien vollständig in der Software abbilden kann.

Weiterlesen …

apoBank setzt in der Wertpapierabwicklung auf BPaaS von Avaloq

Cloud Computing in der Praxis

Die Deutsche Apotheker- und Ärztebank eG (apoBank) mit Hauptsitz in Düsseldorf baut die Zusammenarbeit mit der Avaloq Gruppe weiter aus: durch eine Wertpapierabwicklung im Business Process as a Service (BPaaS)-Modell. Nachdem die apoBank sich bereits für die Avaloq Banking Suite als neues Kernbankensystem entschieden hat, hat sie nun darüber hinaus die Entscheidung getroffen, künftig für die Wertpapierabwicklung auch BPaaS-Dienstleistungen von Avaloq zu beziehen.

Weiterlesen …

Eckes-Granini hebt globales Teamwork auf ein neues Niveau

Cloud Computing in der Praxis

Gelebte Innovation großgeschrieben: “Innovation Space” heißt das globale Innovationsmanagement-Portal in Microsoft Azure von Eckes-Granini, in dem die Mitarbeiter aus über zwölf Ländern ihre Ideen zur Weiterentwicklung des Unternehmens einreichen können. Dem zentralen Innovation-Team bietet das Portal eine moderne Plattform zur übersichtlichen Darstellung und Bearbeitung der Ideen. Innovative Design-Elemente inspirieren die Mitarbeiter, neue Ideen zu generieren und miteinander zu teilen.

Weiterlesen …

Schmucke Cloudifizierung: Ulmer Traditionsjuwelier EHINGER SCHWARZ 1876 setzt voll auf Microsoft Azure

Cloud Computing in der Praxis

Windows Virtual Desktop ist eines der neusten Angebote von Microsoft. Wo zuvor Partner wie VMware und Citrix mit Windows Server Lösungen die Marktlücke für Windows 10 Remote Desktops abdeckten, bietet Microsoft nun selbst virtualisierte Desktops aus seiner Azure Cloud heraus an. Die Lösung, die erst seit Oktober 2019 am Start ist, wird bereits von Pionieren unter den Microsoft-Partnern für ihre Klienten eingesetzt. Das Neu-Ulmer Beratungshaus IT sure hat mit seinem Kunden EHINGER SCHWARZ, die komplette Unternehmensstruktur des Traditionshauses für edlen Schmuck “cloudifiziert”. Während die gesamte Lösung auf Microsoft Azure basiert, bildet Windows Virtual Desktop das Herzstück des Nutzererlebnisses.

Weiterlesen …