Datacenter-Manager-App von get it live und ProfitBricks für mobile Cloud-Administration

Mit dem Data Center Designer (DCD) bietet ProfitBricks, Preis-/Leistungs-Champion im Public Cloud Computing, eine grafische Benutzeroberfläche, mit der sich virtuelle Rechenzentren auf der Basis der ProfitBricks-Cloud einrichten und managen lassen. Ausgehend von einer Kundenanforderung entwickelte das Unternehmen gemeinsam mit der get it live GmbH, einem Software- und App-Entwicklungs-Spezialisten, die „Datacenter Manager“-App. Diese Erweiterung des DCD ermöglicht es, mit mobilen Endgeräten wie zum Beispiel Tablet oder Smartphone das virtuelle Rechenzentrum zu steuern.

Mit dem ProfitBricks Data Center Designer sind Kunden in der Lage, ihr virtuelles Rechenzentrum in der ProfitBricks-Cloud einzurichten und jederzeit ihren Bedürfnissen flexibel anzupassen. Die übersichtlich gestaltete und intuitiv bedienbare „Datacenter Manager“-App ergänzt den DCD, indem sie grundlegende Funktionalitäten mobil bereitstellt. So können beispielsweise

  • Informationen über zum Vertrag gehörende Datacenter, Server, Storages und Snapshots abgerufen,
  • Server gestartet, gestoppt und neu gestartet,
  • Storages erstellt, verbunden und getrennt sowie
  • Snapshots angelegt und gelöscht werden.

Für den Zugriff nutzt die App eine von ProfitBricks öffentlich und kostenfrei zur Verfügung gestellte, auf REST basierende Schnittstelle (Cloud-API). Um die Sicherheit der mobilen Verbindung zum virtuellen Rechenzentrum zu gewährleisten, kommen mehrere Sicherheitstechnologien zum Einsatz: Die Übertragung erfolgt SSL-verschlüsselt (Secure Socket Layer), die Überprüfung beim Login erfolgt ebenfalls SSL-basiert und nutzt Certificate Pinning, um vor Man-in-the-Middle-Angriffen zu schützen. Die App enthält zudem keinerlei Mechanismen, mit der sich das Benutzerverhalten tracken oder an Dritte weitergeben lässt. Bei der Anmeldung kann zusätzlich ein Sicherheitscode hinterlegt werden, so dass sich die App nur von Zugriffsberechtigten öffnen lässt.

„Mit dieser App, die maßgeblich von unserem Kunden und Partner get it live entwickelt wurde, machen wir das Datacenter Management noch flexibler und unabhängiger vom gewählten Endgerät“, sagt Achim Weiss, Gründer und CEO von ProfitBricks. „Denn unsere Vision von Cloud Computing sieht genau so aus: extrem flexibel und hochgradig an den individuellen Bedarf anpassbar, zu jeder Zeit. Der Sicherheit kommt dabei eine besondere Bedeutung zu, denn IT-Infrastruktur ist heute in fast jedem Fall geschäftskritisch.“

Die „Datacenter Manager“-App steht in Deutsch und Englisch zur Verfügung und ist kostenlos sowie werbefrei in den App-Stores von Apple und Google erhältlich.

get it live: Von der Idee zur Innovation – Products as a Service

Die get it live GmbH unterstützt ihre Kunden bei der Entwicklung von neuen Produkten, innovativen Dienstleistungen und ganzheitlichen Softwarelösungen. Das Unternehmen ist dabei auf die Beratung, Entwicklung und den Betrieb individueller Software- und App-Lösungen spezialisiert. get it live hat seinen Sitz im hessischen Nidderau, in der Nähe von Frankfurt am Main.

ProfitBricks: Cloud Computing für Deutschland

Die ProfitBricks GmbH ist der erste und einzige spezialisierte Cloud-Computing-Anbieter für Infrastructure as a Service (IaaS) in Deutschland. Zwei Pioniere der deutschen Webhosting-Branche, Achim Weiß und Andreas Gauger, gründeten ProfitBricks 2010 und beschäftigen heute mehr als 100 Mitarbeiter aus über 20 Nationen. ProfitBricks bietet Cloud Computing mit drei besonderen Vorteilen: 100 % strenger deutscher Datenschutz; einfachste Migration und Bedienbarkeit durch einen innovativen Technologieansatz, mit dem sich die Cloud genau wie reale Server im Rechenzentrum verhält; und schließlich eine erhebliche Kostenersparnis durch clevere Technologien.
Als in Deutschland ansässiger Anbieter von Cloud Computing-Lösungen engagiert sich ProfitBricks unter anderem in der Initiative Cloud Services Made in Germany.

Hinterlassen Sie eine Antwort