E-Mail Marketing Praxistipp: Inxmail teilt Newsletter auch mit XING-Networkern

Die Inxmail Academy zeigt mit neuen Praxistipps, wie Newsletter-Artikel jetzt auch auf der beliebten Businessplattform XING geteilt werden können. Share-Buttons für bekannte Soziale Netzwerke wie Facebook, MySpace und Co. sind mittlerweile in Newslettern üblich. Für das in Deutschland bekannteste Business-Netzwerk XING gibt es dies bisher jedoch nur selten – obwohl die Anbindung einfach ist.

Über 10 Millionen Mitglieder weltweit nutzen XING für Geschäft, Job und Karriere – Potenzial, das E-Marketer sich zu Nutze machen sollten. Mit aktuellen Praxistipps gibt die Inxmail Academy auf 8 Seiten konkrete Empfehlungen und Handlungsanweisungen, wie Landeseiten und Newsletter in XING geteilt werden können.

Einen Eindruck, wie verschiedene Share-Buttons in Newslettern integriert und genutzt werden können, gibt der Inxmail Newsletter. Neben Facebook, Twitter, MySpace und LinkedIn wird auch die Möglichkeit geboten, Inhalte mit dem XING-Netzwerk zu teilen.

Das E-Mail Marketing Seminar- und Trainingsprogramm der Inxmail Academy richtet sich an Verantwortliche für Online Marketing und E-Commerce aus Unternehmen und Agenturen. Neben Veranstaltungen im Bereich Weiterbildung geht der E-Mail Marketing Spezialist wichtigen Fragen im E-Business in Form von Studien, Analysen, Fachvorträgen und Praxistipps nach.

inxmail: Cloud Services Made in Germany

Inxmail bietet mit Inxmail Professional eine E-Mail Marketing Lösung für professionelle Online Marketer und Agenturen. Als in Deutschland ansässiger Anbieter von Cloud Computing-Lösungen orientiert sich das Unternehmen an den in Deutschland gültigen Rechstnormen als Grundlage für den Abschluss von Kundenverträgen und ist deshalb auch der von der AppSphere AG ins Leben gerufenen Initiative Cloud Services Made in Germany beigetreten. Weitere Informationen zu Inxmail sind im Lösungskatalog der Initiative Cloud Service Made in Germany verfügbar.


Zurück zur Startseite…

Hinterlassen Sie eine Antwort