Folge 19: Interview mit Alexander Kühn, n-komm

Hallo und herzlich willkommen zu einer neuen Folge des Cloud Computing Report Podcast. In der heutigen Folge unterhalte ich mich mit Alexander Kühn von der Firma n-komm aus Karlsruhe.

Zu Beginn des Interviews sprechen wir über die KAcloud des Unternehmens. KA steht für den Firmensitz Karlsruhe. Herr Kühn erläutert, weshalb er sich für diese lokale Ausrichtung seines Cloud Angebots entschieden hat und dies sogar im Namen deutlich macht.

Darüber hinaus sprechen wir über die Erfahrungen, die Herr Kühn und seine Kollegen derzeit bei der Cloud Computing-Beratung machen und welche Betriebsform derzeit bei seinen Kunden am beliebtesten ist.

IT-Monitoring aus der Cloud

Ein weiteres Thema, mit dem sich n-komm beschäftigt, ist das Thema IT-Monitoring. Das Unternehmen hat dazu sogar eine eigene Cloud-Lösung entwickelt. Herr Kühn erklärt, weshalb für welche Unternehmen das Thema IT-Monitoring derzeit besonders attraktiv ist.

Zum Abschluss gehen wir noch kurz auf die E-Akte für Kommunen ein, die ebenfalls im n-komm Portfolio enthalten ist. Herr Kühn berichtet über seine Erfahrungen bei der Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung.

Und zu guter Letzt gibt es dann wieder den obligatorischen Blick in die Kristallkugel.

Weitere Informationen

n-komm Webseite
KAcloud
n-komm IT-Monitoring Lösung
n-komm im Lösungskatalog der Initiative Cloud Services Made in Germany

Cloud Computing Report Podcast: Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Sie möchten regelmäßig über neue Folgen im Cloud Computing Report-Podcast informiert werden, dann abonnieren Sie am besten Cloud Computing Report Podcast – als Newsfeed oder bei iTunes.

Cloud Computing Report Podcast: RSS-Feed abonnierenCloud Computing Report Podcast auf iTunes