GBS nutzt Vertragsmanagement der forcont aus der Cloud

Die GROUP Business Software AG (GBS), weltweiter Anbieter von Lösungen und Services für die IBM Lotus-Plattform, setzt ab sofort auf den internetbasierten Vertragsmanagement-Dienst der forcont business technology gmbh. Dieser nutzt die leistungsstarke Cloud-Plattform GROUP Live in Verbindung mit der technischen Infrastruktur der IBM.

Das auf der Business-Software forcont factory FX basierende Vertragsmanagement dient der zentralen Verwaltung aller wichtigen Vertragsdokumente und -daten. Komplexe Vertragsprozesse werden optimiert und Entscheidungsfindungen beschleunigt. Folgende Funktionen tragen dazu bei: zentrale Ablage und ständige Verfügbarkeit aller Vertragsakten, Reduzierung von Recherchezeiten sowie Verbesserung des Vertragscontrollings bzgl. Fristen und Terminen. Als Software-as-a-Service (SaaS) bietet die Anwendung hohe Flexibilität bei möglichst geringen Kosten. Der Nutzer benötigt nur noch einen PC oder Laptop mit Internetverbindung für einen schnellen, einfachen Zugang zur stets aktuellsten Software-Version von jedem Ort und zu jeder Zeit.

Ein wichtiges Entscheidungskriterium für Vertragsmanagement aus der Cloud war die Herausforderung seitens GBS, alle im Konzern agierenden Unternehmen weltweit eine Datenbank nutzen zu lassen. Somit hat auch die Geschäftsführung in Deutschland Zugriff auf sämtliche Vertragsdokumente – unabhängig davon, ob diese aus Nordamerika, England oder Deutschland stammen. „Die globale Verfügbarkeit der Dokumente, die zentrale Ordnungsvorgabe bei der Vertragsablage und die einfache Sprachwahl für das jeweilige Profil waren wichtige Argumente für das Vertragsmanagement der forcont“, sagt Christian Bähringer, Rechtsanwalt und Vorstandsassistent bei GBS. Die Sicherheit der sensiblen Daten ist durch das deutsche Rechenzentrum der IBM in Ehningen gewährleistet.

Wer die forcont services einmal kostenlos testen möchte, findet den entsprechenden Link in der Demo-Rubrik des SaaS-Forums.


Zurück zur Startseite…

Hinterlassen Sie eine Antwort