Informationssicherheit: EcoIntense erhält ISO/IEC 27001 Zertifikat

Die EcoIntense GmbH hat sich als einer der ersten HSE-Softwarehersteller in Deutschland nach ISO 27001 zertifizieren lassen. Die DQS GmbH erteilte dem Unternehmen das Zertifikat aufgrund der Einführung und Anwendung eines Informationssicherheits-Managementsystems für seine IT-Services, Consulting sowie die Online-Bereitstellung seiner Software EcoWebDesk.

“Geschützte Kundendaten und IT-Sicherheit stehen bei uns seit der Firmengründung an erster Stelle”, sagt Sebastian Mönnich, Geschäftsführer der EcoIntense GmbH. “Als professioneller SaaS-Anbieter (Software-as-a-Service) ist es unser Anspruch, die permanente Verfügbarkeit unserer IT-Systeme zu gewähren, die Vertraulichkeit von Daten sicherzustellen und für deren Integrität zu sorgen. Die Zertifizierung unterstreicht erneut unser Selbstverständnis, Informationssicherheit als kontinuierlichen Prozess fest im Unternehmen zu verankern.”

Ein Zertifikat, viele Vorteile

Der ganzheitliche Ansatz der ISO/IEC 27001 sorgt dafür, dass das Managementsystem über alle Hierarchieebenen der Leistungserbringung hinweg gelebt wird. Die konsequente Berücksichtigung von Informationssicherheit in sämtlichen Unternehmensprozessen reduziert Risiken, verbessert das Sicherheitsniveau und unterstützt die Einhaltung von Compliance-Forderungen. Unternehmen, die die Online-Lösung für Arbeitssicherheit, Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement nutzen, profitieren von dem zertifizierten Managementsystem in mehrfacher Hinsicht: So erleichtert die Software-Nutzung eines ebenfalls nach DIN ISO/IEC 27001 zertifizierten Unternehmens die eigene Zertifizierung. Der hohe Standard in Sachen Informationssicherheit unterstreicht außerdem, dass EcoIntense nach Prozessen arbeitet, die die Ausspähung, Manipulation sowie den Missbrauch von Kundendaten verhindern.

Durchgängige Sicherheit in der Supply Chain

Des Weiteren umfasst das Software-as-a-Service-Paket von EcoWebDesk das Hosting durch ein zertifiziertes High-Security Rechenzentrum. Zutritts- und Zugriffskontrollen, Klimatisierung, redundante Strom- und Netzwerkanbindung sowie verschlüsselte Datenübertragung sorgen für optimalen Datenschutz und -sicherheit. Ständige Überwachung der Systemleistung und tägliche Backups garantieren die Hochverfügbarkeit der Daten. Die hohe Zuverlässigkeit und Datensicherheit der Software bestätigt auch der Bundesverband IT-Mittelstand. So erhielt EcoWebDesk unter anderem die Gütesiegel „Software Made in Germany“ und „Software Hosted in Germany“.

EcoIntense: Zentrale Software-as-a-Service-Lösung für das HSE-Management

EcoWebDesk ist ein kombiniertes und flexibles Managementsystem für Arbeitssicherheit, Umweltmanagement und Nachhaltigkeit. Unternehmenseigene Daten und Ziele können mit betriebswirtschaftlichen Notwendigkeiten und Kenndaten, Aufgaben industriellen Umweltschutzes und gesetzlichen Vorgaben sowie Anforderungen an Arbeitssicherheit und Gefahren-vermeidung abgeglichen werden. EcoWebDesk ist geeignet, Managementsysteme gemäß ISO 14001, ISO 50001 und OHSAS 18001 zu unterstützen, offiziell bestätigt von der DEKRA Assurance Services GmbH. Die EcoIntense GmbH ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 und DIN ISO/IEC 27001. Der Unternehmenssitz ist in Berlin. Weitere Niederlassungen und Partner befinden sich in Deutschland, Österreich, Finnland, der Schweiz sowie in den USA.

Schreibe einen Kommentar