Mehr Platz für Wachstum: Cloud-Provider gridscale baut aus

Cloud Computing Report News

Der Cloud-Serviceanbieter gridscale aus Köln bezieht zusätzliche Büroräume im Kölner Kontrastwerk. Die neue Mietfläche von 940 m² vergrößert die vorigen Flächen seit April diesen Jahres auf insgesamt 1.316 m². Grund für die Erweiterung der Räumlichkeiten ist das starke Mitarbeiterwachstum von jährlich rund 100 Prozent. Aufgrund der standortübergreifenden Arbeitsweise und einer Team-Zusammensetzung mit Mitarbeitern aus derzeit elf unterschiedlichen Ländern strukturieren sich Projektarbeit und Geschäftsalltag bei gridscale “remote-friendly”.

Weiterlesen …

GAIA-X wird konkreter: Cloud&Heat präsentiert Demonstrator

Cloud Computing Report News

Rund sieben Monate nach der offiziellen Ankündigung des Projekts GAIA-X, das vernetzte, offene wie sichere Daten- und Infrastrukturökosysteme basierend auf europäischen Werten schaffen soll, zeigt die Cloud&Heat Technologies GmbH als Mitglied des GAIA-X-Konsortiums am 4. Juni auf einer internationalen und prominent besetzten Videokonferenz einen ersten Demonstrator. Dem deutsch-französischen Event wohnen neben Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier und Anja Karliczek, Bundesministerin für Bildung und Forschung, auch der französische Minister für Wirtschaft und Finanzen, Bruno Le Maire, bei.

Weiterlesen …

Gastbeitrag*) Virtueller Helfer in der Corona Krise – Wie die Public Cloud hilft, Netflix Serien zu streamen und bei TUI Kosten zu senken

Infrastructure-as-a-Service

Die Corona-Krise stellt Gesellschaft, Politik und Wirtschaft aktuell auf eine nie dagewesene Zerreißprobe. Auch im IT-Bereich sind die Auswirkungen spürbar. Büroschließungen und soziale Distanzierung haben zu einem massiven und anhaltenden Anstieg der Nutzer von Kollaborations-, Einkaufs- und Unterhaltungsplattformen geführt, da die ganze Welt persönliche Interaktionen in virtuelle umwandelt.

Weiterlesen …

IONOS bündelt Cloud-Kompetenzen unter neuer Marke IONOS cloud

Infrastruktur-as-a-Service

Die Firma IONOS launcht mit IONOS cloud eine neue Sub-Brand. Darunter bündelt das Unternehmen alle Angebote für professionelle Cloud-Nutzer: Compute Engine (ehemals Enterprise Cloud), Managed Kubernetes, S3 Object Storage und eine Private Cloud powered by VMware. “Mit der neuen Marke IONOS cloud schärfen wir unser Angebot im Markt. Wir machen damit deutlich, dass IONOS eine leistungsfähige europäische Cloud-Alternative zu den US-Angeboten bietet”, sagt Dr. Christian Böing, stellvertretender Vorstandsvorsitzender von IONOS und Vertriebs- und Markenverantwortlicher für IONOS cloud.

Weiterlesen …