Internationale Marktanalyse bestätigt führende Rolle der Fabasoft Cloud

Das US-Analystenhaus Nucleus Research hat anhand von unabhängigen Kundenbefragungen und neuen Bewertungskriterien, wie Veränderungen durch künstliche Intelligenz, die Anbieter von Enterprise-Content-Management-Lösungen verglichen. Dabei hat die Fabasoft Cloud hervorragend abgeschnitten und wurde wegen ihrer technologischen Zukunftsfähigkeit als „EXPERT“ am Sprung zum Leader positioniert.

Nucleus hat seine jährlich aktualisierte „ECM Technology Value Matrix 2018“ Ende März unter http://bit.ly/NucleusECM2018 veröffentlicht. Dabei wurde die Fabasoft Cloud im Mitbewerbervergleich, insbesondere wegen ihrer hohen Funktionalität, als aufstrebender „EXPERT“ auf bestem Weg zu den Top-Anbietern positioniert.

Höchste Sicherheit und geringer Umsetzungsaufwand

Nucleus untersuchte auch die Gründe für die starke europäische Marktposition der Fabasoft Cloud bei großen Unternehmen, die ihre Content-Management-Prozesse digitalisieren. Dabei bestätigen marktführende Player aus unterschiedlichen Branchen, bei denen die Fabasoft Cloud als Lösungsplattform für die digitale Dokumentenverwaltung im Einsatz ist, ihre hohe Zufriedenheit. Zu den größten Pluspunkten zählen aus Kundensicht neben der hohen Qualität in Bezug auf Sicherheit und Datenschutz vor allem die äußerst kurze und flexible Lösungsumsetzung.

„Für uns besteht eine erfolgreiche digitale Transformation darin, dass sie für unsere Kunden in erster Linie neue Wertschöpfungsmöglichkeiten schafft. Wir bieten mit der Fabasoft Cloud daher eine Digitalisierungsplattform an, die mehrere sofort verfügbare Apps standardmäßig bereitstellt. Damit können unsere Kunden im Bedarfsfall weitere Digitalisierungslösungen ganz einfach selbst modellieren“, erklärt Andreas Dangl, Business Unit Executive Cloud Services von Fabasoft, die von Nucleus Research bestätigte hohe Kundenzufriedenheit mit den Fabasoft Cloud Lösungen.

Schreibe einen Kommentar