3PAR-Übernahmeschlacht: “And the Winner is …”

..Hewlett-Packard! Mit einem letzten Angebot von 33 Dollar pro Aktie legt HP letztendlich einen Dollar pro Aktie mehr auf den Tisch als sein Konkurrent Dell, dessen letztes Angebot 32 Dollar pro Aktie lautete. Damit kostet HP die 3PAR-Übernahme insgesamt 2,4 Milliarden Dollar. Was bleibt, ist eine Lücke im Dell-Portfolio, wenn es um das zukunftsträchtige Cloud Computing-Geschäft geht.

Weiterlesen …3PAR-Übernahmeschlacht: “And the Winner is …”

VMworld 2010: Trend Micro stellt Verschlüsselungslösung für Cloud-Umgebungen vor

Von der VMware-Anwenderkonferenz VMworld 2010 in San Francisco gibt es derzeit nicht nur Berichte über Kundenbriefe nicht eingeladener Wettbewerber. Trend Micro nutzte zum Beispiel die Gelegenheit, die Verfügbarkeit der Beta-Version von Trend Micro SecureCloud bekannt gegeben. Durch den kombinierten Einsatz einer neuen, zum Patent angemeldeten Technologie für das Management von Kodierungsschlüsseln zusammen mit in der Branche gängigen Verschlüsselungsverfahren können Unternehmen mit SecureCloud die Kontrolle über ihre Daten behalten, die in öffentlichen, privaten oder Hybrid-Cloud-Umgebungen vorgehalten werden.

Weiterlesen …VMworld 2010: Trend Micro stellt Verschlüsselungslösung für Cloud-Umgebungen vor

Microsoft vs. VMware: “Blauer Brief” zur VMware-Anwenderkonferenz

Ausgerechnet zum Auftakt der VMware-Anwenderkonferenz “VMworld 2010” in San Francisco (welch ein Zufall …) erschien in der Tageszeitung USA Today ein als Anzeige abgedruckter offener Brief von Microsofts Virtualisierungschef Brad Anderson an alle VMware-Kunden. Kernaussage: Wenn man als Kunde einen der von VMWare angebotenen neuen Dreijahresverträge abzuschließe, gebe man zu viel Geld dafür aus, sich an einen Anbieter zu binden, der keine zukunfts- und konkurrenzfähigen Cloud Computing Lösungen anbieten könne.

Weiterlesen …Microsoft vs. VMware: “Blauer Brief” zur VMware-Anwenderkonferenz

3PAR: “Zwei Milliarden zum ersten …, zwei Milliarden zum zweiten …”

Und wieder wechselt die Führung im Bieterstreit zwischen Hewlett-Packard (HP) und Dell um den Speicherspezialisten 3PAR. Mit einem Angebot von 30 Dollar pro Aktie übernahm HP am Freitag wieder die Führung im Zweikampf um die Übernahme von 3PAR. Bei diesem Aktionkurs erreicht der Kaufpreis erstmals die Zwei-Milliarden Marke. Dell teilte am Sonntag mit, dass man die erneute Kampfansage des Rivalen prüfen werde.

Weiterlesen …3PAR: “Zwei Milliarden zum ersten …, zwei Milliarden zum zweiten …”

3PAR-Übernahme – Teil 4: “24,30 : 24,00”

So lautet der aktuelle “Spielstand” im Übernahme-Poker um die Firma 3PAR. Wie erwartet hat die Firma Dell im Bieterstreit um den Storage-Spezialisten nachgezogen und sein ursprüngliches Angebot nachgebessert. War 3PAR den Texanern bisher 18,00 US-Dollar pro Aktie wert, so liegt das neueste Angebot nun bei 24,30 US-Dollar – und damit 30 US-Cent über dem nachwievor gültigen HP-Angebot von 24,00 US-Dollar.

Weiterlesen …3PAR-Übernahme – Teil 4: “24,30 : 24,00”