Steve Ballmer: “Alles auf die Karte Cloud Computing”

“We´re betting our company on the cloud”, so wird Microsoft-CEO Steve Ballmer in einer Rede Anfang März an der University of Washington zitiert. Als Nachweis für diese Aussage führte der Microsoft-Chef an, dass derzeit bereits 70 Prozent aller Microsoft-Mitarbeiter an Projekten arbeiten würden, die mit der Cloud in Zusammenhang stünden. Innerhalb eines Jahres werde dieser Anteil laut Ballmer auf 90 Prozent steigen.

Weiterlesen …Steve Ballmer: “Alles auf die Karte Cloud Computing”

John Herlihy, Google: “Desktop-PCs in drei Jahren irrelevant”

Laut Prognose von John Herlihy, European Director der Online Sales and Marketing Division, von Google werden Desktop-Rechner in naher Zukunft von mobilen Endgeräten als Hardware abgelöst werden, über die wir Informationen und Unterhaltung konsumieren. In einem Vortrag am Unisversity College Dublin erklärte Herlihy, dass jedes mobile Engerät dank Cloud Computing nämlich den Anwender zukünftig in die Lage versetzen wird, selbst komplexe Anwendungen zu nutzen.

Weiterlesen …John Herlihy, Google: “Desktop-PCs in drei Jahren irrelevant”

EuroCloud Deutschland schafft mehr Rechtssicherheit für Cloud Services

Der Verband der Cloud Computing-Industrie in Deutschland, EuroCloud Deutschland_eco, erarbeitet Richtlinien für die rechtssichere Anwendung von Cloud Services. Anwender und Anbieter von Software as a Service und Cloud Computing erhalten zukünftig Unterstützung bei der Erfüllung der gesetzlichen Bestimmungen in Fragen von Datenschutz und Compliance.

Weiterlesen …EuroCloud Deutschland schafft mehr Rechtssicherheit für Cloud Services

CeBIT 2010: Microsoft setzt voll auf die Cloud

Cloud-Lösungen und vernetzte Welten standen im Mittelpunkt der Haupt-Pressekonferenz von Microsoft zur CeBIT 2010. Achim Berg, Vorsitzender der Geschäftsführung von Microsoft Deutschland, präsentierte zusammen mit Kunden und Partnern, wie Technologien für ein neues Arbeiten sorgen und die Freizeit revolutionieren, aber auch die Technikwelten für Business – und Heimanwender – verbinden. Microsoft setzt gemeinsam mit seinen Partnern dabei voll auf die Cloud. “Cloud Services sind kein Hype, sondern ein Technologiesprung, so wie einst die Einführung des PCs in die Arbeitswelt, sagt Achim Berg. Der Nutzer profitiert in dem Microsoft-Modell von dem Besten aus zwei Welten: lokaler Software auf Endgeräten und Online-Services in der Cloud – bei größtmöglicher Wahlfreiheit.

Weiterlesen …CeBIT 2010: Microsoft setzt voll auf die Cloud