Colt und Unisys stellen Cloud-basierte Services für europäische Unternehmen bereit

Colt und Unisys haben eine Kooperation im Bereich Cloud Computing vereinbart. Im Zuge dieser Partnerschaft wird Unisys zukünftig Infrastruktur, Cloud-Management-Software und Services an Colt Technology Services liefern. Nach der erfolgreichen Implementierung in Großbritannien sollen die Services von sechs weiteren Rechenzentren innerhalb des europäischen Netzwerkes von Colt bereitgestellt werden. Über die gemeinsame Umgebung werden sowohl Colt als auch Unisys Cloud-basierte Services an Kunden in ganz Europa liefern.

Weiterlesen …Colt und Unisys stellen Cloud-basierte Services für europäische Unternehmen bereit

BSI stellt Eckpunktepapier zur Informationssicherheit beim Cloud Computing zur Diskussion

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat bereits Ende September ein Eckpunktepapier zum Thema Informationssicherheit beim Cloud Computing veröffentlicht und zur Diskussion gestellt. Das Eckpunktepapier definiert Mindestsicherheitsanforderungen an Anbieter von Cloud-Lösungen und dient als Diskussionsgrundlage für den Dialog mit Anbietern und Anwendern. Ziel des BSI ist es, gemeinsam mit den Marktteilnehmern sachgerechte Sicherheitsanforderungen an Cloud Computing zu erarbeiten, die zur sicheren Bereitstellung von Cloud-Dienstleistungen herangezogen werden sollten.

Weiterlesen …BSI stellt Eckpunktepapier zur Informationssicherheit beim Cloud Computing zur Diskussion

Oracle stellt Cloud API vor

Oracle bestätigt sein Bekenntnis zu kompletten, offenen und integrierten Cloud-Computing-Angeboten und hält ab sofort mit dem Oracle Cloud Resource Model Application Programming Interface (Oracle Cloud API) eine Lösung für die Verwaltung der Cloud-Computing-Infrastruktur bereit.

Weiterlesen …Oracle stellt Cloud API vor

Initiative Cloud Services Made in Germany im Gespräch: Daniel Grünthal, Chefentwickler und Gründer Reporta AG

Und weiter geht’s in unserer Interview-Serie mit den Partnern der von der AppSphere AG mit Unterstützung des Cloud Computing Reports ins Leben gerufenen Initiative Cloud Services Made in Germany. Dieses Mal unterhielten wir uns mit Daniel Grünthal, Chefentwickler und Gründer der Reporta AG aus Hamburg.

Weiterlesen …Initiative Cloud Services Made in Germany im Gespräch: Daniel Grünthal, Chefentwickler und Gründer Reporta AG

Erdgastransporte aus der Wolke – Pipeline-Betreiber setzt auf Cloud Computing

Handel und Transport von Erdgas sind ein Rund-um-die-Uhr-Geschäft, bei dem es auf Präzision ankommt: Dazu brauchen Fernleitungsnetzbetreiber extrem zuverlässige Computersysteme. GRTgaz Deutschland, Mitbetreiber einer der wichtigsten Importpipelines für russisches Erdgas, setzt auf Cloud Computing und ERP-Virtualisierung, um Mengen und Preise jederzeit auf die Sekunde genau zu berechnen. Sein gesamtes Nominierungsmanagement auf Basis verschiedener ERP-Branchenlösungen nutzt das Unternehmen über geschützte Datenverbindungen aus dem Hochsicherheits-Rechenzentrum von Pironet NDH Datacenter.

Weiterlesen …Erdgastransporte aus der Wolke – Pipeline-Betreiber setzt auf Cloud Computing

Amazon Web Services bietet kostenlose Cloud-Dienste an

Wie Amazon Web Services LLC (AWS), ein Unternehmen von Amazon.com, heute bekannt gab, können Entwickler und Unternehmen ein Jahr lang Amazon Cloud-Dienste kostenlos nutzen. Ab dem 1. November steht neuen AWS-Kunden eine kostenlose Amazon-EC2-Instanz zur Verfügung und sie können gleichzeitig Amazon S3, Amazon Elastic Block Store, Amazon Elastic Load Balancing und AWS-Datentransfer nutzen. Sie können damit neue Anwendungen testen, ihre Kenntnisse auszubauen oder ganz einfach praktische Erfahrungen mit den Diensten sammeln – ohne dass ihnen dafür Kosten entstehen.

Weiterlesen …Amazon Web Services bietet kostenlose Cloud-Dienste an