Folge 10: Interview mit Peter Bauer, matrix technology AG

Interviewgast in Folge 10 des des Cloud Computing Report Podcast ist Peter Bauer, Director Sales & Marketing bei der matrix technology AG aus München. Das Unternehmen ist unter anderem im Bereich IT-Outsourcing im regulierten Umfeld, das heißt für Banken, Versicherungen und sonstige Finanzdienstleister tätig.

Im Interview sprechen wir darüber, weshalb diese Unternehmen immer häufiger in die Cloud – und dabei sogar in die Public Cloud – streben. Darüber hinaus unterhalten wir uns darüber welche regulatorischen Vorgaben dabei zu beachten sind.

BaFin und die großen Public Cloud-Anbieter aus den USA

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, die BaFin, hat zwar in einer aktuellen Veröffentlichung (Link zum Beitrag in den “Show Notes” am Ende) das Thema Public Cloud aufgegriffen und mögliche Hürden für den Einsatz im Finanzdienstleistungsbereich skizziert. Klare Grenzen und Regeln gibt es aber nicht. Damit muss jedes Unternehmen selbst entscheiden, wie es diese Vorgaben interpretiert. Im Gespräch erläutert Herr Bauer seine Interpretation.

Nun stammen ja alle großen Public Cloud-Anbieter wie Amazon, Microsoft oder Google stammen aus den USA. Da stellt sich natürlich die Frage, wie diese Unternehmen auf die BaFin-Vorgaben reagieren. Und zum Abschluss gibt es natürlich den obligatorischen Blick in die Kristallkugel.

Weitere Informationen

Webseite der matrix technology AG
matrix IT-Outsourcing im regulierten Umfeld
BaFin-Fachartikel: Cloud-Computing: Einhaltung der aufsichtsrechtlichen Vorgaben zu Informations- und Prüfungsrechten sowie Kontrollmöglichkeiten

Cloud Computing Report Podcast: Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Sie möchten regelmäßig über neue Folgen im Cloud Computing Report-Podcast informiert werden, dann abonnieren Sie am besten Cloud Computing Report Podcast bei iTunes, Spotify oder Google Podcasts.

Cloud Computing Report Podcast auf iTunes
Cloud Computing Report auf Spotify
Cloud Computing Report Podcast auf Google Podcasts