Folge 137: Interview mit Andreas Nolte, Arvato Systems

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Podigee zu laden.

Inhalt laden

Gast in Folge 137 des Cloud Computing Report Podcasts ist Andreas Nolte von Arvato Systems.

Andreas Nolte Arvato SystemsWir haben uns für das Gespräch drei der aktuellen Top-Themen in der IT herausgesucht: Cybersecurity, Künstliche Intelligenz und Multi-Cloud.

Cybersecurity muss als geschäftskritischer Business-Prozess betrachtet werden

So lautet eine der Aussagen von Herrn Nolte aus dem Vorgespräch. Da stellt sich natürlich die Frage, was der Security-Experte mit dieser Aussage konkret meint.

KI etabliert sich im Business

Ein weiteres Statement von Herrn Nolte, das man aus IT-Anbieter-Sicht sicher „unterschreiben“ kann. Immer mehr IT-Anbieter integrieren KI-Funktionalität in ihre Lösungen. Doch wie sieht es auf der Anwenderseite aus? Ich frage Herr Nolte, welche KI-Anwendungsszenarien aus seiner Erfahrung bereits in den Anwenderunternehmen angekommen sind.

Multi-Cloud-Lösungen werden vermehrt als Managed Service bezogen

Danach unterhalten wir uns darüber, wo Herr Nolte die Verknüpfung zwischen Multi-Cloud und Managed Services sieht – und vor allem, welche Vorteile es dem Anwender bietet, wenn er Multi-Cloud-Lösungen als Managed Service bezieht.

Cloud Security: Fluch oder Segen?

In Verbindung mit dem Thema Cloud Computing hört man ja auch heute noch sehr unterschiedliche Einschätzungen zum Thema Sicherheit. Die einen sagen, dass der Schutz vor Cyberattacken besser wird, wenn man in die Cloud auslagert, weil sich dann ein Profi um die Security-Belange kümmert. Die anderen befürchten, dass die Gefahr von Cyberattacken beim Einsatz von Cloud Services steigt, da Cloud Service Provider als Ziel für Cyberattacken immer beliebter werden. Ich bitte Herrn Nolte um eine Bewertung dieser Diskussion und frage ihn natürlich, auf welcher Seite er steht.

Arvato + SAP = „Souveräne Cloud“ für den öffentlichen Sektor in Deutschland

Gemeinsam mit SAP hat Arvato Systems im Februar 2022 die so genannte „souveräne Cloud“ angekündigt. Die Cloud Plattform soll dem öffentlichen Sektor mehr Sicherheit beim Thema Datenschutz geben. Herr Nolte erläutert, wie dieses mehr an Sicherheit beim Datenschutz in der Praxis umgesetzt werden soll.

Microsoft Azure: Technologieplattform für souveräne Cloud

Technologisch setzen Arvato und SAP beim Projekt auf die Technologie-Plattform Azure von Microsoft. Doch gerade wenn es um die Zusammenarbeit mit den großen Hyperscalern im öffentlichen Bereich geht, gibt es seit längerem eine Menge an Diskussionen: Stichwort Marktmacht, Stichwort Schrems II-Urteil, Stichwort Isolation vs. Innovation. Ich frage Herrn Nolte, wie er diesen Vorbehalten begegnet.

Zum Abschluss wagen wir dann wieder den obligatorischen Blick in die Kristallkugel. Wir hatten uns ja für dieses Gespräch drei der aktuellen Top-Themen – Cybersecurity, Künstliche Intelligenz, Multi-Cloud – ausgewählt. Da stellt sich natürlich die Frage, welche Themen zukünftig die öffentliche Diskussion bestimmen werden. Herr Nolte wagt eine Prognose.

Weitere Informationen

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Podigee zu laden.

Inhalt laden

Cloud Computing Report Podcast: Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Sie möchten regelmäßig über neue Folgen im Cloud Computing Report-Podcast informiert werden, dann abonnieren Sie am besten Cloud Computing Report Podcast bei Apple Podcasts, Spotify oder Google Podcasts.

Cloud Computing Report Podcast auf Apple Podcasts
Cloud Computing Report auf Spotify
Cloud Computing Report Podcast auf Google Podcasts

Literaturtipp: Cloud Computing in Deutschland – vom ASP-Hype bis heute

Und zum Abschluss wieder der Hinweis auf das Buch „Cloud Computing in Deutschland – vom ASP-Hype bis heute„. Das Fachbuch von Cloud Computing Report-Herausgeber Werner Grohmann ist als Hardcover, Paperback oder als E-Book erhältlich.