Folge 69: Corona-Krise, Cloud Computing und Datenschutz

Hallo und herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe der Cloud Computing Report Podcast News. Soll ich Ihnen etwas gestehen? Als ich kurz vor Ostern die letzte News-Folge aufgenommen habe, war ich ehrlich gesagt davon ausgegangen, dass dies die erste und auch die letzte Folge zum Thema Corona werden würde. Schön naiv, oder? Vielleicht hätte ich den Herren Drosten und Wieler doch genauer zuhören sollen. Sei’s drum: Hier nun also die Corona-Folge 2 im Cloud Computing Report Podcast.

In dieser Folge möchte ich mich mit einem Thema beschäftigen, das, je länger die Krise dauert, immer häufiger in der öffentlichen Diskussion erscheint. Ich spreche von der Problematik, dass viele Unternehmen mit dem Lockdown quasi über Nacht gezwungen waren, ihren Mitarbeitern das Arbeiten im Homeoffice zu ermöglichen. Dabei ging es zum einen darum, eine Lösung für Videokonferenzen zu finden, über die sich die Mitarbeiter austauschen können. Darüber hinaus musste eine Lösung gefunden werden, den Mitarbeitern auch von zu Hause den Zugriff auf Unternehmensunterlagen und -dokumente zu ermöglichen, auf die sie bisher nur auf dem Rechner im Büro zugreifen konnten.

Vor einer ähnlichen Herausforderung standen Schulen und Universitäten.

Alles weitere erfahren Sie in dieser Ausgabe der Cloud Computing Report Podcast-News

Aktuelle News aus dem Cloud Computing-Umfeld

Nachfolgend die Links zu den in den Cloud Computing Report Podcast News angesprochenen News:

 

 

Cloud Computing Report Podcast: Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Sie möchten regelmäßig über neue Folgen im Cloud Computing Report-Podcast informiert werden, dann abonnieren Sie am besten Cloud Computing Report Podcast bei iTunes, Spotify oder Google Podcasts.

Cloud Computing Report Podcast auf iTunes
Cloud Computing Report auf Spotify
Cloud Computing Report Podcast auf Google Podcasts

Schreibe einen Kommentar

*