Folge 83: Interview mit J. Amadeus Waltz, Cloud Monsters

Hallo und herzlich willkommen zu Folge 83 im Cloud Computing Report Podcast. Interviewgast ist J. Amadeus Waltz, Managing Director und Co-Founder der Firma Cloud Monsters. Das Unternehmen mit Standorten in Hamburg und München ist Salesforce-Partner. Im Gespräch unterhalten wir uns unter anderem über das EuGH Privacy Shield-Urteil und dessen Auswirkungen auf das Business der Cloud Monster als Partner eines amerikanischen Cloud Service Providers.

amadeus waltz cloud monsters
J. Amadeus Waltz, Managing Director & Co-Founder, Cloud Monsters GmbH
Nach einer kurzen Vorstellung bitte ich Herrn Waltz, kurz zu erläutern, wie es zu dem Firmennamen Cloud Monsters kam.

Salesforce-Partner in Hamburg und München

Danach erläutert Herr Waltz, welche Leistungen er und sein Cloud Monster-Team für Salesforce-Kunden erbringen und welche Salesforce-Lösungen sie dabei abdecken.

Der deutsche Cloud Computing-Markt aus internationaler Sicht

Der deutsche Cloud Computing-Markt galt lange Zeit als schwierig. Mittlerweile ist die Cloud auch in deutschen Unternehmen angekommen. Herr Waltz erklärt, wie er als deutscher Partner eines international sehr erfolgreichen Cloud Service Providers die aktuelle Marktsituation – insbesondere im Vergleich zu anderen Märkten in Europa – bewertet.

Dann sprechen wir über die Argumente, mit denen die Cloud Monster deutsche Unternehmen zum Gang in die Salesforce-Cloud überzeugen.

EuGH Privacy Shield Urteil: Reaktion der Betroffenen

Wir unterhalten uns aber auch über die Hürden und Vorbehalte, die auf Kundenseite noch beim Thema Cloud Computing bestehen. Eine Hürde ganz besonderer Art hat vor einigen Wochen der Europäische Gerichtshof aufgestellt, indem er den bis dato für den Datentransfer in die USA geltenden EU-US Privacy Shield für ungültig erklärte. Als amerikanischer Cloud Service Provider ist Salesforce direkt von diesem Urteil betroffen. Ich frage Herrn Waltz, wie man bei Salesforce auf dieses Urteil reagierte. Wir kommen dann auch kurz auf die Reaktionen von Kundenseite zu sprechen.

Cloud Computing und Corona

Ein Thema, das derzeit uns alle beschäftigt, ist die Corona-Pandemie. Viele Marktbeobachter gehen davon aus, dass Cloud Computing von der derzeitigen Situation profitieren wird. Insbesondere Anbieter von Online-Videokonferenz- und Online-Collaboration-Tools gehören ja schon jetzt zu den Gewinnern der Krise. Herr Waltz berichtet, wie er die letzten Monate erlebt hat und welche Auswirkungen Corona auf das Cloud Monsters-Business hatte.

Zum Abschluss gibt es dann wieder den obligatorischen Blick in die Kristallkugel.


 

Weitere Informationen

Literaturtipp: Cloud Computing in Deutschland – vom ASP-Hype bis heute

Und zum Abschluss wieder der Hinweis auf das Buch “Cloud Computing in Deutschland – vom ASP-Hype bis heute“. Das Fachbuch von Cloud Computing Report-Herausgeber Werner Grohmann ist als Hardcover/Paperback oder als E-Book erhältlich.

Cloud Computing Report Podcast: Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Sie möchten regelmäßig über neue Folgen im Cloud Computing Report-Podcast informiert werden, dann abonnieren Sie am besten Cloud Computing Report Podcast bei iTunes, Spotify oder Google Podcasts.

Cloud Computing Report Podcast auf iTunes
Cloud Computing Report auf Spotify
Cloud Computing Report Podcast auf Google Podcasts