Kooperation mit Huawei: Deutsche Telekom stellt die Open Telekom Cloud vor

Die Deutsche Telekom vereinbarte mit dem Technologie-Anbieter Huawei letzte Woche in Bonn eine Kooperation, nach der die Telekom künftig Rechenleistung aus der Public Cloud bereitstellt: Die „Open Telekom Cloud“ soll zur CeBIT 2016 an den Start gehen. Ziel der Telekom ist es damit nach eigenen Angaben, ihre führende Position im europäischen Markt für Cloud-Dienste weiter auszubauen. Das Unternehmen steigt damit neu in ein Marktsegment ein, das bislang vor allem von amerikanischen Wettbewerbern bedient wurde. Der Technologiekonzern Huawei steuert Hardware- und Lösungskompetenz bei, T‑Systems Rechenzentrum, Netz, den Betrieb und das Cloud-Management. Das mehrfach ausgezeichnete Netz der Telekom sorgt für zuverlässige Verfügbarkeit, zertifizierte deutsche Cloud-Rechenzentren von T-Systems für größtmögliche Qualität und Sicherheit.

Weiterlesen …