EuroCloud: „Wir benötigen dringend Klarheit für die DSGVO konforme Nutzung von Cloud-Diensten“

In der aktuellen Corona-Krise nutzen Unternehmen vermehrt IT-Services aus der Cloud, mit denen die Mitarbeiter im Homeoffice nahtlos weiterarbeiten können. Doch erfüllen diese Services auch die Vorgaben der europäischen Datenschutzgrundverordnung (GDPR/DSGVO)? Ganz sicher können die Unternehmen nicht sein, denn eine von den Aufsichtsbehörden anerkannte DSGVO-Zertifizierung fehlt. Dabei gibt es seit Jahren entsprechende Initiativen aus der Wirtschaft, eine solche zu schaffen. Im Forschungsprojekt AUDITOR erarbeitet seit mehr als zwei Jahren ein interdisziplinäres Team aus Wissenschaftlern und Unternehmen, eine DSGVO-Zertifizierung für Cloud-Dienste mit direkter Einbindung von Datenschutz-Aufsichtsbehörden. Auch im Vorprojekt TCDP wurde die Basis auf dem zu dieser Zeit gültigen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) erarbeitet.

Weiterlesen …

EuroCloud Deutschland_eco e.V. begrüßt Bestrebungen für europäischen Cloud-Binnenmarkt

Der Begriff Cloud-Computing steht heute für die digitale Transformation der Unternehmens-IT und für zukünftiges Wirtschaftswachstum, sind sich Experten einig. Um die Verbreitung von Cloud-Lösungen in Europa zu fördern braucht es Standards, die Sicherheit und Zuverlässigkeit von Cloud-Lösungen in der gesamten EU garantieren. Wie das gelingt, darüber diskutierten am 2. April Experten aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft im Rahmen der DSM Cloud-Stakeholder-Conference in Berlin.

Weiterlesen …