Telekom startet sichere Public Cloud „Made in Germany“ auf Cisco Cloud-Plattform​​

Vom Hightech-Rechenzentrum in Biere nach ganz Europa: Die Deutsche Telekom gibt heute den Startschuss für ihre sichere europäische Public Cloud auf Basis der Cloud-Plattform von Cisco. Die erste „magenta“ Public Cloud erfüllt alle Anforderungen des strengen deutschen Datenschutzes. T-Systems, die Geschäftskundensparte der Telekom, übernimmt Betrieb und Vertrieb des neuen Infrastruktur-as-a-Service-Produkts „DSI Intercloud“ aus ihren hochsicheren Rechenzentren in Biere und Magdeburg.

Weiterlesen …Telekom startet sichere Public Cloud „Made in Germany“ auf Cisco Cloud-Plattform​​

T-Systems und Cisco bringen Cloud-Lösungen für Zusammenarbeit mit branchenführender Sicherheit auf den Markt

Cisco und T-Systems gaben heute bekannt, dass sie im Rahmen einer neuen Form der Zusammenarbeit eine Unified Communications & Collaboration-Lösung (UCC) für T-Systems-Kunden entwickeln, betreiben und gemeinsam vermarkten werden. Mit dieser Zusammenarbeit wird die bestehende globale Partnerschaft zwischen den beiden Unternehmen deutlich ausgebaut. Das UCC-Angebot wird auf der Hosted Collaboration Solution (HCS) von Cisco basieren und über eine Private Cloud von T-Systems bereitgestellt. Für die beiden Unternehmen stellt dies die bisher engste Zusammenarbeit an einer gemeinsamen Lösungsentwicklung dar. T-Systems wird die Lösung betreiben und die Daten in Rechenzentren in Deutschland hosten. Dabei werden äußerst strenge Sicherheitsprotokolle und strikte Datenschutzkriterien befolgt, die von deutschen Gesetzen und europäischen Richtlinien vorgegeben werden.

Weiterlesen …T-Systems und Cisco bringen Cloud-Lösungen für Zusammenarbeit mit branchenführender Sicherheit auf den Markt

Cisco-Report zeigt: Virtualisierung, Cloud Computing und Unified Fabric sind derzeit die wichtigsten Datacenter-Trends

Mit jeweils 27 Prozent sind Deutschland und Brasilien weltweit die Vorreiter beim Einsatz von Cloud Computing. Indien (26 Prozent) und die USA (23 Prozent) folgen auf Platz Zwei und Drei. Das ist das Ergebnis des aktuellen Cisco Connected World Reports. Im globalen Durchschnitt sind Cloud-Technologien derzeit bei 18 Prozent der befragten Unternehmen im Einsatz. Eine übergroße Mehrheit von 88 Prozent der IT-Verantwortlichen will innerhalb der nächsten drei Jahre Anwendungen und Daten zumindest partiell in eine Private oder Public Clouds verlagern – wobei Private Clouds eine deutlich größere Rolle spielen. So erwartet ein Drittel der Befragten, dass diese abgesicherte Cloud-Variante (bei der ein Unternehmen die vollständige Kontrolle über Ressourcen und Prozesse behält) im genannten Zeitraum zum Einsatz kommen wird.

Weiterlesen …Cisco-Report zeigt: Virtualisierung, Cloud Computing und Unified Fabric sind derzeit die wichtigsten Datacenter-Trends

Computacenter bietet Cloudlösung für Rechenzentren

Computacenter bietet ab sofort Cloudlösungen auf Basis der Secure Multi-Tenancy-Architektur von Cisco, NetApp und VMware an und demonstriert diese als erster deutscher IT-Dienstleister in einem eigenen Solution Center. Mit der geprüften Referenzarchitektur lassen sich IT-Ressourcen in gemeinsam genutzten virtualisierten Infrastrukturen oder Cloud-Umgebungen sicher und transparent bereitstellen. Kunden profitieren dabei vor allem von der flexiblen Mandantenfähigkeit der neuen Lösung.

Weiterlesen …Computacenter bietet Cloudlösung für Rechenzentren

Wegbereiter für Private Clouds: Cisco und EMC formen Koalition gemeinsam mit VMware

Cisco und EMC, zusammen mit VMware, haben sich zur Virtual Computing Environment Koalition zusammengeschlossen. Die Zusammenarbeit zielt darauf, flexiblere IT-Infrastrukturen mit drastisch verringerten Management-, Energie- und Gebäudekosten zu ermöglichen. Wichtigste Hebel dafür sind: die umfassende Virtualisierung auf allen Rechenzentrums-Ebenen sowie der beginnende Umbau bestehender IT-Landschaften in Private Clouds.

Weiterlesen …Wegbereiter für Private Clouds: Cisco und EMC formen Koalition gemeinsam mit VMware