Jetzt also doch: CLOUD Act ermöglicht behördlichen Zugriff auf Nutzerdaten außerhalb der USA

Cloud Computing und Recht

Schneller als von vielen Marktbeobachtern erwartet – und trotz aller Bitten und Warnungen – wurde bereits Ende März der Clarifying Lawful Overseas Use of Data (CLOUD) Act verabschiedet. Nach dem neuen Gesetz sind amerikanische Internet-Unternehmen, also auch Cloud Service Provider aus den USA, dazu verpflichtet, amerikanischen Sicherheitsbehörden Zugriff auf Nutzerdaten zu ermöglichen, die außerhalb der USA gespeichert sind.

Weiterlesen …Jetzt also doch: CLOUD Act ermöglicht behördlichen Zugriff auf Nutzerdaten außerhalb der USA

GAIA-X: Neuer Datenraum für Europa

Cloud Computing Report News

Auf dem Digital-Gipfel in Dortmund hat Bundesforschungsministerin Anja Karliczek zusammen mit dem Beauftragten für Digitale Wirtschaft des Bundeswirtschaftsministeriums, Thomas Jarzombek, Pläne für den Aufbau einer vernetzten, offenen Dateninfrastruktur auf Basis europäischer Werte vorgestellt. „GAIA-X“ heißt das Programm, das ein offenes, digitales „Ökosystem“ schaffen soll, in dem Daten sicher und vertrauensvoll verfügbar gemacht, zusammengeführt und geteilt werden können. Jarzombek vertrat dabei Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier, der kurz zuvor nach einer Rede von der Bühne gestürzt war und sich dabei verletzt hatte.

Weiterlesen …GAIA-X: Neuer Datenraum für Europa

DSGVO-Konformität als Ziel: Microsoft eröffnet neue Cloud-Rechenzentrumsregionen in Deutschland

Cloud Computing und Recht

Wie Microsoft bereits Ende August bekannt gab, bietet das Unternehmen bietet ab sofort ein “neues, umfassendes Angebot seiner weltweiten Cloud-Lösungen aus lokalen Cloud-Rechenzentrumsregionen in Deutschland an”. Microsoft Azure ist der erste Dienst, der bereits jetzt aus den neuen Cloud-Regionen verfügbar ist.

Weiterlesen …DSGVO-Konformität als Ziel: Microsoft eröffnet neue Cloud-Rechenzentrumsregionen in Deutschland

Folge 32: Cloud Computing und Datenschutz – DSGVO vs. Cloud Act

Cloud Computing Report Podcast

Das Thema Datenschutz und Cloud Computing sorgt wieder einmal für Schlagzeilen. Das Bundesland Hessen hat Anfang Juli die Nutzung von Office 365 an Schulen verboten. Wieder einmal geht es darum, wo die Daten, die mit der Cloud-Lösung bearbeitet werden, gespeichert werden und was sich daraus für das Einhalten der derzeit geltenden datenschutzrechtlichen Vorgaben ergibt.

Weiterlesen …Folge 32: Cloud Computing und Datenschutz – DSGVO vs. Cloud Act

Microsoft stellt Microsoft Cloud Deutschland für Neukunden ein

Wie Microsoft heute in einem Blog-Beitrag bekannt gab, wird die 2015 gemeinsam mit T-Systems ins Leben gerufene Microsoft Cloud Deutschland für Neukunden eingestellt. Das Unternehmen begründet diesen Schritt mit “veränderten Kundenanforderungen”. Grundlage für die Microsoft Cloud Deutschland war ein bisher auf dem Markt einmaliges “Treuhänderkonzept”. Doch schon im Frühjahr dieses Jahres berichteten Medien wie das Handelsblatt, dass die Microsoft Cloud Deutschland Cloud sich als Flop erwiesen habe.

Weiterlesen …Microsoft stellt Microsoft Cloud Deutschland für Neukunden ein