Cloud Computing-Markt Deutschland: Deutsche Wolke oder keine deutsche Wolke – das ist hier die Frage

Wenn deutsche Unternehmen sich für den Gang in die Cloud entscheiden, spielen der Rechenzentrumstandort und die Verfügbarkeit eines lokalen Ansprechpartners eine zentrale Bedeutung. Dies ist das Ergebnis der aktuellen Ausgabe des Cloud Computing-Marktbarometers Deutschland zum Cloud Computing-Markt Deutschland, die Ende Februar 2018 vorgestellt wurde. Dass dies allein aber auch nicht ausreicht, muss derzeit wohl die Firma Microsoft erfahren.

Weiterlesen …

BSA: Deutschland bietet die weltweit besten Rahmenbedingungen für Cloud Computing

Die BSA | The Software Alliance hat die „2018 Global Cloud Computing Scorecard“ vorgestellt, eine Untersuchung der politischen Rahmenbedingungen für Cloud Computing weltweit. Deutschland liegt auf Rang 1 der 24 untersuchten Länder, nach Rang drei im Jahr 2016. Die Studie bescheinigt Deutschland effektive Gesetze zum Schutz von E-Commerce und zur Cybersecurity sowie eine gute Unterstützung von internationalen Standards und Interoperabilität. Eine detaillierte Übersicht der bewerteten Faktoren und Ergebnisse findet sich unter www.bsa.org/cloudscorecard.

Weiterlesen …

Bitkom Cloud Monitor 2017: Nutzung von Cloud Computing in Unternehmen boomt

Die Cloud-Nutzung in der Wirtschaft boomt: Zwei von drei Unternehmen (65 Prozent) haben in Deutschland im Jahr 2016 Cloud Computing eingesetzt. Dies zumindest behauptet der Branchenverband Bitkom auf der Grundlage seines aktuellen Cloud Monitors 2017. Im Vergleich zum Vorjahr ist der Anteil der Cloud-Nutzer in Unternehmen von 54 Prozent um 11 Prozentpunkte angestiegen. Im Jahr 2014 waren es erst 44 Prozent. Der Cloud Monitor 2017 ist eine repräsentative Umfrage von Bitkom Research im Auftrag der KPMG AG unter 554 Unternehmen ab 20 Mitarbeitern.

Weiterlesen …