Ab in die Wolke: Aktuelle Umfrage bestätigt, dass die Cloud gehört immer mehr zum Alltag gehört

Die Cloud hat sich in unserem Alltag etabliert. Die aktuelle TNS Infratest-Umfrage im Auftrag der Deutschen Telekom zeigt: 73 Prozent der deutschen Onliner kennen die Cloud und fast jeder Vierte (23 Prozent) nutzt die Cloud bereits aktiv. Die Nutzung der Cloud zur Speicherung von Fotos, Musik und anderen Dateien sowie zum Teilen der Inhalte mit Freunden, Familie und Bekannten ist ebenfalls weiter auf dem Vormarsch in die deutschen Wohnzimmer: Schon fast jeder fünfte Cloudanwender (18 Prozent) nutzt sie täglich, immerhin mehr als jeder Vierte (27 Prozent) bereits mehrmals wöchentlich. Außerdem greift schon mehr als die Hälfte der deutschen Internetbevölkerung zum Smartphone (57 Prozent), um Dateien aus der Cloud mobil abzurufen. Auf den Plätzen eins und zwei liegen im Bezug auf die Zugriffsgeräte noch der Laptop (72 Prozent) sowie der heimische Desktop-PC (61 Prozent).

Weiterlesen …Ab in die Wolke: Aktuelle Umfrage bestätigt, dass die Cloud gehört immer mehr zum Alltag gehört

PAC befragt Anwender zu Erfahrungen mit Cloud-Konzepten: Private Clouds steigern die Datensicherheit

Laut einer aktuellen Studie des Analyse- und Beratungsunternehmens Pierre Audoin Consultants (PAC) ist die Zurückhaltung beim Einsatz von Cloud Computing nach wie vor insbesondere auf Sicherheitsbedenken zurückzuführen. Gleichzeitig zählen Unternehmen, die bereits Cloud-Konzepte einsetzen, die erhöhte Datensicherheit zu den wesentlichen Vorzügen der Technologie. Die im Auftrag von Pironet NDH erstellte Studie zum Thema Private Cloud Computing deckt diesen Widerspruch zwischen Sicherheitsbedenken auf der einen und tatsächlichem Zuwachs an Sicherheit auf der anderen Seite auf.

Weiterlesen …PAC befragt Anwender zu Erfahrungen mit Cloud-Konzepten: Private Clouds steigern die Datensicherheit

GULP Umfrage unter Freiberuflern, Projektanbietern und Einkäufern im IT-/Engineering-Projektmarkt: Trend zu XaaS und SaaS ist nur eine “Luftblase”

Die IT-Luftblase des Jahres ist „Verwaltung der Vielfalt an Media-Tablets“, der IT-Trend des Jahres ist „Server mit niedrigstem Energieverbrauch“. Das ist das Ergebnis einer GULP Umfrage, an der sich insgesamt 459 IT-/Engineering-Freiberufler, Projektanbieter und Einkäufer aus Deutschland und der Schweiz beteiligt haben. Sie haben zehn Trends, die von den Analyseunternehmen Gartner, Forrester, IDC und dem deutschen Branchenverband Bitkom ausgerufen wurden, danach beurteilt, ob sie wie eine Luftblase platzen werden. Insgesamt macht es laut Umfrageergebnissen bei fünf der Trends wohl bald „plopp“, dazu gehört auch der Trend “SaaS & XaaS verändern IT-Liefermodell”. Mehr als eine Luftblase ist allerdings der Trend “Strategie für Cloud Computing”.

Weiterlesen …GULP Umfrage unter Freiberuflern, Projektanbietern und Einkäufern im IT-/Engineering-Projektmarkt: Trend zu XaaS und SaaS ist nur eine “Luftblase”

Pierre Audoin Consultants: IT-Outsourcing gewinnt weiter an Bedeutung – “die Cloud” dagegen bleibt lediglich “interessant”

Outsourcing und Managed Services sind mittlerweile etablierte Konzepte in der DACH-Region. Doch während viele dieser Angebote immer Cloud-ähnlicher werden, bleibt die Skepsis gegenüber Cloud Computing vorherrschend. Das zeigt die aktuelle Studie “User Survey Outsourcing, Cloud & Managed Services 2011” von Pierre Audoin Consultants (PAC). Das Marktanalyse- und Beratungsunternehmen hat mehr als 300 IT-Führungskräfte aus IT-Anwenderunternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz telefonisch zu ihren aktuellen Investitionsschwerpunkten sowie Trends bei IT-Ausgaben und im Sourcing befragt.

Weiterlesen …Pierre Audoin Consultants: IT-Outsourcing gewinnt weiter an Bedeutung – “die Cloud” dagegen bleibt lediglich “interessant”

CloudOps Summit 2011: Umfrage zur Umsetzung von Cloud Computing

Unter dem Titel “Cloud Computing Umsetzung 2011” führt der Veranstalter des CloudOps Summit in Frankfurt eine kurze Befragung durch. Diese Umfrage soll helfen, die Themenschwerpunkte der Veranstaltung, die am 17. März 2011 auf dem Gelände der Universität Frankfurt/Main stattfinden wird, besser zu setzen und gleichzeitig einen Eindruck vom aktuellen Stand des Cloud Computings im deutschsprachigen Raum zu gewinnen.

Weiterlesen …CloudOps Summit 2011: Umfrage zur Umsetzung von Cloud Computing

Internationale Studie von Fujitsu “Private Daten und Cloud Computing – eine Frage des Vertrauens”: Deutsche sind in Sachen Datenschutz und Cloud Computing besonders anspruchsvoll

Datensicherheit bleibt das A und O, wenn es um die Einführung und Akzeptanz von Cloud-Services geht. Das hat die internationale Studie “Private Daten und Cloud Computing – eine Frage des Vertrauens” von Fujitsu ergeben. Gerade bei einem technologisch so komplexen Thema ist es letztlich ein “Soft Factor”, so die Erkenntnis der Studie, der darüber entscheidet, ob der Einzelne seine Daten für Cloud Computing zur Verfügung stellt: Vertrauen. Wie hoch dieses Vertrauen gegenüber öffentlichen Institutionen oder Unternehmen allerdings ausfällt, ist von Land zu Land sehr verschieden.

Weiterlesen …Internationale Studie von Fujitsu “Private Daten und Cloud Computing – eine Frage des Vertrauens”: Deutsche sind in Sachen Datenschutz und Cloud Computing besonders anspruchsvoll