Deutsche Börse Cloud Exchange stellt Betrieb ein

Wer derzeit die Seite der Deutsche Börse Cloud Exchange (DBCE) besucht, muss leider in einer Popup-Meldung erfahren, dass der Cloud Marktplatz seinen Betrieb einstellt. Der Betreiber erklärt, dass er die „Anmeldung für neue Nutzer auf dem Marktplatz am 18. Januar beendet“ hat. „Bestehende Verträge werden bis zu ihrem Auslaufen vertragsgerecht erfüllt. Der Betrieb des öffentlich zugänglichen Cloud-Marktplatzes wird im März eingestellt“

Weiterlesen …

DBCE Cloud‐Marktplatz erfolgreich gestartet

Am 20. Mai startete der neue Cloud-Marktplatz der Deutschen Börse Cloud Exchange (DBCE). Ein knappes Jahr nach Beginn der erfolgreichen Testphase ging die innovative Plattform für IaaS-Ressourcen live. Die DBCE steht für eine komplett neue Art des Cloud-Handels. Mit der steigenden Nutzung von Cloud Computing wächst auch die Zahl der Angebote. Heute gibt es bereits zahlreiche verschiedene Anbieter und Services. Für mehr Überblick im Cloud‐Markt sorgt jetzt die neue Plattform der DBCE: Sie bietet sowohl Cloud Usern als auch Cloud Providern einen zentralen Marktplatz für den Handel von IaaS-Ressourcen.

Weiterlesen …

Telekom Business Marketplace for Enterprise: Cloud-Marktplatz ermöglicht schnelle Buchung und einfache Bezahlung von Business-Apps für Großkunden aus der Telekom-Cloud

Mehr Flexibilität für Großunternehmen: Im neuen Business Marketplace for Enterprise können Unternehmen ab sofort Geschäftslösungen verschiedener Softwarehersteller aus der hoch sicheren Telekom-Cloud mit wenigen Klicks buchen und sofort nutzen. Eine vorherige Anmeldung oder lange Bestellprozesse sind nicht nötig. Interessierte Unternehmen können die Angebote zunächst 30 Tage kostenfrei testen und im Anschluss nach Bedarf mieten und bequem per Lastschrift, Paypal, ClickandBuy oder Kreditkarte online zahlen.

Weiterlesen …