72 Prozent aller Unternehmen in Europa misstrauen Cloud Computing-Anbietern im Bereich Datenschutz und Datensicherheit

Dieses wenig erfreuliche Resultat basiert auf einer Umfrage, die das Ponemon Institute im Auftrag des Cloud Security-Spezialisten Netskope durchgeführt hat. Das Unternehmen befragte dazu 1.059 IT- und IT-Sicherheits-Experten in ganz Europa, darunter 514 Fachleute aus Deutschland. “Ziel der Studie war es, herauszufinden, wie IT-Entscheider zum Thema Cloud Security stehen und ob sie davon ausgehen, dass der Einsatz von Cloud-Lösungen im Unternehmen die Wahrscheinlichkeit einer Datensicherheitslücke erhöht”, erklärt Eduard Meelhuysen, Vice President Netskope EMEA.

Weiterlesen …72 Prozent aller Unternehmen in Europa misstrauen Cloud Computing-Anbietern im Bereich Datenschutz und Datensicherheit

Mehr Innovation und mehr Sicherheit für die Cloud – T-Systems und CipherCloud auf der CeBIT

Die Deutsche Telekom und CipherCloud machen Cloud Computing für Unternehmen jetzt noch sicherer. Das Start-up und Europas führender Cloud-Anbieter können die Daten so verschlüsseln, dass sie sowohl auf dem Weg in die Cloud als auch in der Cloud selbst geschützt sind. Die Telekom unterstützt CipherCloud, das mit einem Gateway zur verschlüsselten Datenablage in der Wolke bereits 2,5 Millionen Geschäftskunden weltweit betreut, mit Kapital ihres T-Venture-Fonds. Die Beteiligung ist einerseits Beleg für die Strategie der Telekom, gemeinsam mit Partnern innovative Lösungen schneller in den Markt zu bringen. Andererseits unterstreicht sie das Engagement für Datensicherheit und Datenschutz. Eine Lösung aus der Kombination von CipherCloud mit Salesforce wird während der CeBIT 2014 auf dem Stand der Deutschen Telekom zu sehen sein.

Weiterlesen …Mehr Innovation und mehr Sicherheit für die Cloud – T-Systems und CipherCloud auf der CeBIT

techconsult IT-Cloud-Index Mittelstand August 2013: PRISM in der Cloud – der Blick nach vorn

techconsult hat die Ergebnisse der Befragung zum IT-Cloud-Index Mittelstand für das dritte Quartal 2013 veröffentlicht. Die Ergebnisse – so techconsult in der Meldung zur Veröffentlichung der Ergebnisse – spiegeln erste Auswirkungen des kürzlich veröffentlichten Spionageskandals “PRISM” auf den deutschen Cloud-Markt wieder. An vorderster Stelle positionieren die deutschen Mittelständler wiederholt den Punkt Sicherheit in Bezug auf gesehene Hemmnisse bei der Einführung von Cloud Services in ihre Unternehmen.

Weiterlesen …techconsult IT-Cloud-Index Mittelstand August 2013: PRISM in der Cloud – der Blick nach vorn

TU Berlin: Initiativen zum Thema Cloud Security im Relevanz-Vergleich

Der Lehrstuhl für Informations- und Kommunikationsmanagement an der TU Berlin hat eine Übersicht verschiedener national wie international tätiger Initiativen zum Thema Cloud Security zusammengestellt und nach deren Relevanz bewertet. Als Bewertungskriterien wurden dabei Art und Anzahl der Beteiligten, die Marktpräsenz der Aktivitäten sowie bisher veröffentlichte Ergebnisse in Form von Leitfäden oder sonstigen Publikationen zum Thema Sicherheit in der Cloud herangezogen. Die Ergebnisse dieser Bewertung wurden nun in der Computerwoche veröffentlicht.

Weiterlesen …TU Berlin: Initiativen zum Thema Cloud Security im Relevanz-Vergleich

IDC-Studie: Abwehr neuer Angriffsszenarien, Cloud und Mobile Security sind die Top 3 Prioritäten deutscher IT Security Verantwortlicher

Die Bedrohungsszenarien für die Unternehmens-IT werden komplexer und die Vielfalt der Angriffsszenarien wächst kontinuierlich. Neue Attacken, begünstigt durch die Nutzung von Cloud Computing, Mobility und Social Media sowie unzulängliche IT-Sicherheitskonzepte in den Unternehmen erfordern neue, ganzheitliche IT Security-Strategien. Vor allem aber müssen die eigenen Mitarbeiter stärker in die Sicherheitsüberlegungen mit einbezogen werden. Aufgrund der steigenden User-Zentrierung der IT nimmt die Bedeutung des Mitarbeiters als “IT Schwachstelle” stetig zu. Dies ist ein Ergebnis aus der neuen Studie von IDC zum Thema IT Security in Deutschland 2011.

Weiterlesen …IDC-Studie: Abwehr neuer Angriffsszenarien, Cloud und Mobile Security sind die Top 3 Prioritäten deutscher IT Security Verantwortlicher

dataglobal-Kommentar: Cloud-Security – Gut gemeint ist noch lange nicht gut genug

Wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet war der Rüstungskonzern Lockheed Martin vergangene Woche Ziel von Hackerangriffen. Zwar seien laut Lockheed keine sensiblen Daten in fremde Hände geraten, die Netzzugänge für Mitarbeiter waren aber als Folge nur eingeschränkt nutzbar. Die Attacke steht in Zusammenhang mit einem erfolgreichen Hackerangriff auf die Sicherheitsfirma RSA, die die Absicherung des Zugangs zur “Secure Cloud” von Lockheed realisiert hat.

Weiterlesen …dataglobal-Kommentar: Cloud-Security – Gut gemeint ist noch lange nicht gut genug