BITKOM: Widersprechende rechtliche Verpflichtungen in USA und EU stellen erhebliche Rechtsunsicherheit dar

„Für alle Unternehmen, die auf beiden Seiten des Atlantiks Daten verarbeiten, stellen die teils widersprechenden rechtlichen Verpflichtungen aus der amerikanischen und der europäischen Rechtsordnung eine erhebliche Rechtsunsicherheit dar,“ zu diesem Ergebnis kommt der IT-Branchenverband BITKOM in einer Stellungsnahme für die Computerwoche zum Thema „Datenschutz beim Cloud Computing“. Der BITKOM weiter: „Der Bitkom schlägt Gespräche zwischen Europa und den USA zur Klärung der Voraussetzungen für einen staatlichen Zugriff auf personenbezogene Daten auch jenseits des staatlichen Hoheitsgebiets vor.“

Weiterlesen …

Personalakte aus der Cloud prämiert: forcont gewinnt mit Referenzprojekt bei den Stadtwerken Cottbus und GROUP Live den „Best in Cloud“-Award 2011

Der ECM-Anbieter forcont business technology gmbh hat den erstmals verliehenen „Best in Cloud“-Award der Fachzeitschrift COMPUTERWOCHE gewonnen. Ausgezeichnet wurde die Cloud-basierte Personalaktenlösung bei den Stadtwerken Cottbus in der Kategorie „Software as a Service – Public Cloud“. Der forcont gelang es die Jury mit dem Angebot zu überzeugen, das auf der mehrfach prämierten Cloud Computing-Plattform GROUP Live im IBM Rechenzentrum Ehningen basiert.

Weiterlesen …

COMPUTERWOCHE-Umfrage zum Thema Cloud Computing: Thema, Anwendungen, Markt, Zukunft, Vertrauen

In einer Umfrage, an der sich 146 IT-Experten beteiligten, untersuchte die COMPUTERWOCHE den akuellen Status des Themas Cloud Computing sowie die Einschätzung des Anbietermarktes für Cloud Services in Deutschland. Darüber hinaus wurde die „Vertrauensfrage“ zu Cloud Service-Anbietern wie Google, Amazon, salesforce.com, IBM, Microsoft oder T-Systems gestellt. Fazit der COMPUTERWOCHE nach der Auswertung: „Das Thema Cloud Computing spaltet die IT-Gemeinde“

Weiterlesen …