EuGH Privacy Shield-Urteil: “We simply are going to ignore what the Court of Justice said”

Cloud Computing und Recht

So lautet laut Aussage des Datenschutzaktivisten Max Schrems die Antwort amerikanischer Cloud Service Provider auf das Privacy Shield-Abkommen des Europäischen Gerichtshof (EuGH) vom Juli 2020.  Im Rahmen eines Hearings des EU-Parlaments (Min. 32:40 im Mitschnitt) zur EuGH-Entscheidung und dem davon betroffenen Datentransfer zwischen der EU und den USA, das Anfang September stattfand, berichtete Schrems von vertraulichen Gesprächen, die er dazu in den letzten Wochen geführt habe.

Weiterlesen …

„Durchbruch für eine europäische Cloud-Politik“

Cloud Computing Report News

So kommentiert Bitkom-Präsident Achim Berg die gemeinsame Erklärung der EU-Mitgliedstaaten zu Cloud Computing. Die Mitgliedsstaaten der Europäischen Union hatten am 15. Oktober 2020 eine gemeinsame Erklärung unterzeichnet, wie Cloud-Technologien für die Wirtschaft und die öffentliche Hand in der EU künftig besser gefördert werden sollen. Ziel soll unter anderem sein, Datensouveränität zu stärken und einheitliche Regeln und Standards innerhalb der EU für die Nutzung von Cloud-Technologien zu entwickeln. Mit ihrer gemeinsamen Erklärung beauftragen die Mitgliedsstaaten die EU-Kommission, Cloud-Strategien innerhalb der EU zu vereinheitlichen.

Weiterlesen …

Delphix-Kommentar: Wie das europäische Cloud-Projekt Gaia-X zum Erfolg werden kann

Cloud Computing Report News

Die internationalen Reaktionen – insbesondere von US-amerikanischer Seite – auf die Ankündigung der europäischen Daten-Cloud Gaia-X fallen bisher – gelinge gesagt – sehr zurückhaltend aus. Von den “Großen” hat sich bisher eigentlich nur Microsoft in Person seiner Deutschland-Geschäftsführerin Sabine Bendiek (kritisch) zu Wort gemeldet: Mit Matthew Yeh, Director Product Marketing bei der Firma Delphix, äußert sich nun ein zweiter Vertreter eines US-Unternehmens zur “Altmaier-Cloud”.

Weiterlesen …

German Edge Cloud zeigt zur SPS 2019 Lösung für KI-basierte Logistikoptimierung mit FTS-Systemen

Fahrerlose Transportfahrzeuge (FTS) werden mittlerweile in vielen Branchen eingesetzt. Jeder FTS-Hersteller bringt jedoch seine eigenen Systeme und Daten mit, was eine gesamte innerbetriebliche Logistikoptimierung erschwert. Und die meisten der FTS-Einzelanbieter unterstützen keine KI-basierte Logistikoptimierung. Die German Edge Cloud, ein Unternehmen der Friedhelm Loh Group, sowie BÄR Automation und Siemens MindSphere haben für das FTS-Onboarding eine Lösung entwickelt. Diese präsentieren sie auf der Fachmesse SPS 2019 am 27. November in Nürnberg auf der Bühne des Siemens-Standes in Halle 11 von 13:10 bis 13:40 Uhr. Darüber hinaus zeigt German Edge Cloud mit Partnern am Rittal-Stand 431 in Halle 3C die neue „All In One Edge“-Lösung ONCITE.

Weiterlesen …