MES-Spezialist symestic GmbH launcht Cloud-Lösung für Produktionskennzahlen

Die Anforderungen an eine profitable Produktion werden zunehmend komplexer. Kunden erwarten individuellere Lösungen zum Preis eines Massenproduktes, möglichst mit Lieferung am selben Tag. Damit die geforderte dynamische und kundenorientierte Fabrik mit einer dauerhaften Ertragskraft umgesetzt werden kann, ist die effiziente Nutzung von Ressourcen und Anlagen sowie die Optimierung von Prozessen unabdingbar. Die symestic GmbH eröffnet mit ihrer Cloud-Lösung zum Monitoring und zur Analyse von Produktionskennzahlen ganz neue Möglichkeiten für ein professionelles Shopfloor-Management und die Optimierung der Produktion. Damit können produzierende Unternehmen jetzt Produktionsdaten in kürzester Zeit erheben, vergleichen und verwalten sowie den Einstieg in die Industrie 4.0 gestalten, ohne eine entsprechende interne IT-Infrastruktur vorhalten zu müssen.

Weiterlesen …MES-Spezialist symestic GmbH launcht Cloud-Lösung für Produktionskennzahlen

German Edge Cloud zeigt zur SPS 2019 Lösung für KI-basierte Logistikoptimierung mit FTS-Systemen

Fahrerlose Transportfahrzeuge (FTS) werden mittlerweile in vielen Branchen eingesetzt. Jeder FTS-Hersteller bringt jedoch seine eigenen Systeme und Daten mit, was eine gesamte innerbetriebliche Logistikoptimierung erschwert. Und die meisten der FTS-Einzelanbieter unterstützen keine KI-basierte Logistikoptimierung. Die German Edge Cloud, ein Unternehmen der Friedhelm Loh Group, sowie BÄR Automation und Siemens MindSphere haben für das FTS-Onboarding eine Lösung entwickelt. Diese präsentieren sie auf der Fachmesse SPS 2019 am 27. November in Nürnberg auf der Bühne des Siemens-Standes in Halle 11 von 13:10 bis 13:40 Uhr. Darüber hinaus zeigt German Edge Cloud mit Partnern am Rittal-Stand 431 in Halle 3C die neue „All In One Edge“-Lösung ONCITE.

Weiterlesen …German Edge Cloud zeigt zur SPS 2019 Lösung für KI-basierte Logistikoptimierung mit FTS-Systemen

FNT GmbH erweitert Cloud-Angebot

software-as-a-service

Die FNT GmbH aus Ellwangen (Jagst), Anbieter von Softwarelösungen für das integrierte Management von hochkomplexen und heterogenen IT-, Telekommunikations- und Rechenzentrumsinfrastrukturen, erweitert ihr Angebots-Portfolio: Ab sofort bietet das Unternehmen seine Software auch als standardisierte Software-as-a-Service (SaaS)-Lösungen an. Bereitgestellt werden zunächst sechs Lösungen, die speziell für häufig genutzte Einsatzszenarien vorkonfiguriert sind.

Weiterlesen …FNT GmbH erweitert Cloud-Angebot

Talend Cloud unterstützt Smart Industry IoT-Anwendungen bei Maschinenhersteller BHS Corrugated

Cloud Computing in der Praxis

Die Firma Talend, Anbieter von Lösungen für Cloud-Integration und Datenintegrität, gewinnt mit BHS Corrugated einen neuen Kunden. Das Unternehmen wird mit Talend Cloud seine Industrie 4.0-Initiative vorantreiben. BHS Corrugated mit Sitz in Weiherhammer, Oberpfalz, ist weltweit führender Hersteller von Wellpappenanlagen und verwendet die Talend Cloud iPaaS-Lösung (Integration Platform as a Service) zur Konsolidierung und Aufbereitung von Maschinendaten, um diese anschließend für Smart Industry-Anwendungen zu nutzen. Basierend auf Machine Learning- und Condition Monitoring-Analysen kann BHS Corrugated seine Kunden über bevorstehende Wartungsfenster informieren sowie bei der Optimierung von Betriebsparametern helfen, um die Effizienz der Produktionsanlagen zu verbessern. Für eine anonymisierte Verarbeitung der Maschinendaten und um Datenschutzvorgaben zu respektieren, maskiert BHS Corrugated die empfangenen Daten mithilfe der Lösung von Talend.

Weiterlesen …Talend Cloud unterstützt Smart Industry IoT-Anwendungen bei Maschinenhersteller BHS Corrugated

PAC-Umfrage: Automobilindustrie ist Branchenprimus bei Cloud Computing

Automobilzulieferer sind die Cloud-Vorreiter der mittelständischen Fertigungsindustrie. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Umfrage des Marktforschungs- und Beratungsinstituts Pierre Audoin Consultants (PAC) im Auftrag der Freudenberg IT (FIT). So haben zwischen 13 und 23 Prozent der Automotive-Unternehmen unterschiedliche Cloud-Lösungen im Einsatz. Im Maschinen- und Anlagenbau sind es dagegen nur zwischen 2 und 15, in der sonstigen Fertigung sind es zwischen 4 und 17 Prozent. “Große Automotive-Firmen und Zulieferer setzen verstärkt auf flexible Just-in-Time- und Just-in-Sequence-Produktion”, sagt PAC-Analyst Karsten Leclerque. “Dadurch steigt der Flexibilisierungsdruck in der gesamten Lieferkette – worauf immer mehr Zulieferer mit Cloud Computing reagieren.”

Weiterlesen …PAC-Umfrage: Automobilindustrie ist Branchenprimus bei Cloud Computing