IDC Enterprise Cloud Computing Research 2014: Status und Zukunft von Cloud Computing im Unternehmen

Im Rahmen der Enterprise Cloud Computing Research 2014 befragte IDC weltweit 1.600 IT-Verantwortliche in Unternehmen zum aktuellen Status sowie den zukünftigen Planungen rund um das Thema Cloud Computing. Die wichtigsten Ergebnisse: Bereits heute nutzen fast 70 Prozent der Befragten zumindest eine Unternehmensanwendung in der Cloud. Der Gipfel der Nutzung von Cloud Services ist laut IDC aber noch lange nicht erreicht. 56 Proeznt der Firmen untersuchen derzeit, welche Anwendungen und IT-Anwendungsbereiche in die Cloud verlagert werden können. Die Prognose von IDC zur zukünftigen Entwicklung des Cloud Computing-Marktes: „Die Wachstumsperspektive des Marktes bleibt auf absehbare Zeit intakt.“

Weiterlesen …

Umfrage der BDO AG: Mittelstand verweigert sich Hype um Cloud Computing

Rund 62 Prozent der mittelständischen Unternehmen in Deutschland haben derzeit keine Cloud-Lösungen im Einsatz. Wichtigste Gründe hierfür sind die Erwartung von zu großen Risiken (31 Prozent) und geringem wirtschaftlichen Nutzen (20 Prozent). Unternehmen, die bereits mit Cloud Computing arbeiten, sehen die Vorteile primär in der Optimierung der Geschäftsprozesse (68 Prozent). Die Verbesserung der IT-Sicherheit spielt dagegen mit nur 21 Prozent nur eine geringe Rolle für den Einsatz von Cloud-Diensten. Auch mittelfristig ist keine Trendwende zu erwarten. Dies ist das Ergebnis einer qualitativen Online-Befragung von mittelständischen Unternehmen durch die BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft mit wissenschaftlicher Begleitung von Prof. Dr. Martin Kappes, Leiter der Forschungsgruppe für Netzwerksicherheit, Informationssicherheit und Datenschutz der Fachhochschule Frankfurt.

Weiterlesen …