Internationale Studie von Fujitsu „Private Daten und Cloud Computing – eine Frage des Vertrauens“: Deutsche sind in Sachen Datenschutz und Cloud Computing besonders anspruchsvoll

Datensicherheit bleibt das A und O, wenn es um die Einführung und Akzeptanz von Cloud-Services geht. Das hat die internationale Studie „Private Daten und Cloud Computing – eine Frage des Vertrauens“ von Fujitsu ergeben. Gerade bei einem technologisch so komplexen Thema ist es letztlich ein „Soft Factor“, so die Erkenntnis der Studie, der darüber entscheidet, ob der Einzelne seine Daten für Cloud Computing zur Verfügung stellt: Vertrauen. Wie hoch dieses Vertrauen gegenüber öffentlichen Institutionen oder Unternehmen allerdings ausfällt, ist von Land zu Land sehr verschieden.

Weiterlesen …