Microsoft-Studie: Kleine und mittelständische Unternehmen profitieren von Cloud Computing

Wie eine weltweite KMU-Untersuchung von Microsoft zeigt, sind Unternehmen, die auf Cloud- oder Hostingdienste setzen, besonders erfolgreich. Mehr als 40 Prozent dieser Unternehmen – so das Ergebnis der Studie – erzielten in den vergangenen zwölf Monaten Umsatzsteigerungen von 30 Prozent oder mehr. Damit liegen KMUs, die auf Cloud- oder Hosted-Dienste vertrauen, deutlich über ihren Pendants, die keine solchen Services nutzen: 90 Prozent davon mussten im gleichen Zeitraum Umsatzeinbußen hinnehmen. Im Rahmen des von Microsoft in Auftrag gegebenen “SMB IT and Hosted IT Index 2010” wurden mehr als 3.000 kleine und mittlere Unternehmen befragt, wie sie die Wirtschaftskrise gemeistert haben und welchen Einfluss dabei Informationstechnologien hatten.

Weiterlesen …Microsoft-Studie: Kleine und mittelständische Unternehmen profitieren von Cloud Computing

Steve Ballmer: “Alles auf die Karte Cloud Computing”

“We´re betting our company on the cloud”, so wird Microsoft-CEO Steve Ballmer in einer Rede Anfang März an der University of Washington zitiert. Als Nachweis für diese Aussage führte der Microsoft-Chef an, dass derzeit bereits 70 Prozent aller Microsoft-Mitarbeiter an Projekten arbeiten würden, die mit der Cloud in Zusammenhang stünden. Innerhalb eines Jahres werde dieser Anteil laut Ballmer auf 90 Prozent steigen.

Weiterlesen …Steve Ballmer: “Alles auf die Karte Cloud Computing”

John Herlihy, Google: “Desktop-PCs in drei Jahren irrelevant”

Laut Prognose von John Herlihy, European Director der Online Sales and Marketing Division, von Google werden Desktop-Rechner in naher Zukunft von mobilen Endgeräten als Hardware abgelöst werden, über die wir Informationen und Unterhaltung konsumieren. In einem Vortrag am Unisversity College Dublin erklärte Herlihy, dass jedes mobile Engerät dank Cloud Computing nämlich den Anwender zukünftig in die Lage versetzen wird, selbst komplexe Anwendungen zu nutzen.

Weiterlesen …John Herlihy, Google: “Desktop-PCs in drei Jahren irrelevant”

CeBIT 2010: Microsoft setzt voll auf die Cloud

Cloud-Lösungen und vernetzte Welten standen im Mittelpunkt der Haupt-Pressekonferenz von Microsoft zur CeBIT 2010. Achim Berg, Vorsitzender der Geschäftsführung von Microsoft Deutschland, präsentierte zusammen mit Kunden und Partnern, wie Technologien für ein neues Arbeiten sorgen und die Freizeit revolutionieren, aber auch die Technikwelten für Business – und Heimanwender – verbinden. Microsoft setzt gemeinsam mit seinen Partnern dabei voll auf die Cloud. “Cloud Services sind kein Hype, sondern ein Technologiesprung, so wie einst die Einführung des PCs in die Arbeitswelt, sagt Achim Berg. Der Nutzer profitiert in dem Microsoft-Modell von dem Besten aus zwei Welten: lokaler Software auf Endgeräten und Online-Services in der Cloud – bei größtmöglicher Wahlfreiheit.

Weiterlesen …CeBIT 2010: Microsoft setzt voll auf die Cloud

Microsoft auf der CeBIT 2010: Alles im Zeichen von Office 2010 und Cloud Computing

Vom 2. bis 6. März präsentiert Microsoft auf der CeBIT 2010 gemeinsam mit über 50 Partnern aus Industrie, Politik und Bildung zahlreiche Lösungen für Unternehmen, Privatanwender, Entwickler und öffentliche Einrichtungen. Im Mittelpunkt stehen Software + Services-Angebote wie Microsoft Office 2010 oder Online-Services wie Exchange Online, SharePoint Online sowie Office Communications Online und Cloud-Anwendungen auf Basis von Windows Azure.

Weiterlesen …Microsoft auf der CeBIT 2010: Alles im Zeichen von Office 2010 und Cloud Computing