Weshalb ist Cloud Computing für Unternehmen auf Dauer attraktiv? Best Paper Award für Bayreuther Wirtschaftsinformatiker

Für die Untersuchung mit dem Titel „Exploring Subscription Renewal Intention of Operational Cloud Enterprise Systems – A Stakeholder Perspective“ wurde der Bayreuther Wirtschaftsinformatiker Sebastian Walther auf der America’s Conference on Information Systems 2013 (AMICS) mit dem Best Paper Award ausgezeichnet. Er konnte sich damit gegenüber einer Konkurrenz von weit mehr als 800 Mitbewerbern durchsetzen. Walther ist Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik (BWL VII, Prof. Dr. Torsten Eymann) der Universität Bayreuth. Im Rahmen seiner Studie hat er mit Partnern an der Washington State University, der Queensland University of Technology, der Universität St. Gallen und der Universität Mannheim zusammengearbeitet.

Weiterlesen …