Unified Endpoint Management by Workspace ONE: Telekom bringt Geräte-Zoo in Sicherheit

Mitarbeiter greifen heute mobil auf Daten von Unternehmen zu. Und das mit Laptop, Tablet, Handy, Smartwatch, VR-Brille, Wearable oder einem IoT-Device. Für die IT-Abteilungen von Firmen ist ein wachsender ‚Zoo‘ aus Geräten, Admin-Plattformen und Apps komplex und teuer. Dieser ist auch ein Risiko: Verbunden mit dem Firmennetz sind Mobilgeräte ein interessantes Angriffsziel. Laut Branchenverband BITKOM belaufen sich die Kosten durch Sabotage, Datendiebstahl oder Spionage auf zuletzt 43,4 Milliarden Euro.

Weiterlesen …Unified Endpoint Management by Workspace ONE: Telekom bringt Geräte-Zoo in Sicherheit

Partnerschaft mit VMware: T-Systems baut virtuelle Rechenzentren auf AWS

Infrastructure-as-a-Service

T-Systems baut für Kunden jetzt virtuelle Rechenzentren in der Amazon-Cloud. Zusammen mit VMware verbindet T-Systems die Private Cloud eines Unternehmens mit der Public Cloud von Amazon Web Services (AWS). Den entsprechenden Vertrag unterzeichneten Pat Gelsinger, CEO VMware, und Adel Al-Saleh, CEO T-Systems, auf dem Mobile World Congress in Barcelona.

Weiterlesen …Partnerschaft mit VMware: T-Systems baut virtuelle Rechenzentren auf AWS

IBM und VMware vertiefen ihre Partnerschaft und fördern Hybrid Cloud-Umgebungen

Auf der VMworld Europe 2018 haben IBM und VMware neue Angebote zur Beschleunigung von hybriden Clouds im Enterprise-Bereich angekündigt. Die neuen IBM Services helfen, geschäftskritische VMware Workloads sicher in die IBM Cloud zu migrieren und auszubauen. Außerdem können Unternehmen dank neuer Integrationsmöglichkeiten ihre Applikationen mit Kubernetes und Containern modernisieren. Schon mehr als 1.700 Unternehmen weltweit haben IBM Cloud für VMware Lösungen eingeführt – dazu zählen unter anderem Banca Carige und CNH Industrial.

Weiterlesen …IBM und VMware vertiefen ihre Partnerschaft und fördern Hybrid Cloud-Umgebungen

Pironet NDH bietet „Rechenzentrum in a Box“-Lösung: Zertifizierter Partner für „Simplivity Omnicube“

Pironet NDH bietet ab sofort die Lösung „Omnicube“ des Startups Simplivity als zertifizierter Partner an. Unternehmen erhalten damit ein All-in-one-System für den Cloud-Computing-Betrieb ihrer IT-Landschaft. Pironet NDH erweitert mit Omnicube sein Angebot im Bereich „My Business Cloud“, mit dem der Cloud-Spezialist Unternehmen beim Aufbau von Inhouse-Cloud-Umgebungen unterstützt. Omnicube vereint sämtliche Hardware- und Software-Dienste, die für den Cloud-Betrieb notwendig sind. So fasst die Lösung IT-Ressourcen, wie Speicherplatz, Rechenleistung sowie Netzwerk in einem Baustein zusammen und reduziert damit die Komplexität klassischer Infrastruktur-Stacks um ein Vielfaches. Die einzelnen Bausteine – sprich: Omnicubes – bestehen aus 19-Zoll-Servern doppelter Standardhöhe. Ändert sich der Ressourcenbedarf des Anwenderunternehmens, lassen sich die Systeme auf einfache Weise erweitern, indem zusätzliche Omnicubes nach dem Baukastenprinzip hinzugefügt werden. Dabei deckt jede Einheit eine breite Palette an Funktionalitäten ab, beispielsweise zur intelligenten Speicherplatzverwaltung (Inline-Deduplizierung) oder Datenkomprimierung, und beinhaltet darüber hinaus Sicherheits- und Disaster-Recovery-Mechanismen.

Weiterlesen …Pironet NDH bietet „Rechenzentrum in a Box“-Lösung: Zertifizierter Partner für „Simplivity Omnicube“