Schlagwort-Archiv: Cloud Infrastruktur

Cloud&Heat schließt Finanzierungsrunde mit INVEN CAPITAL erfolgreich ab

Die Cloud&Heat Technologies GmbH, Spezialist im Bereich wassergekühlter Rechenzentrumslösungen und erfahrener Experte im Betrieb sicherer Cloud-Lösungen erhält neues Kapital. Die Finanzierungsrunde wird durch INVEN CAPITAL, eine Beteiligungsgesellschaft des tschechischen Energieversorgers ČEZ, angeführt. Auch die VNG Innovation GmbH, eine 100-prozentige Tochter der Leipziger VNG – Verbundnetz Gas AG , die sich bereits Ende letzten Jahres an dem sächsischen Startup beteiligt hat, erhöht ihre Investition in Cloud&Heat mit der aktuellen Runde.

Weiterlesen

Datenschutz-Zertifizierung: Cloud-Infrastructure-Service-Provider verpflichten sich zu einheitlichem Datenschutz

CISPE (Cloud Infrastructure Services Providers in Europe), ein Zusammenschluss von führenden Cloud-Infrastruktur-Anbietern, die gemeinsam Millionen Kunden in Europa zählen, hat bekanntgegeben, dass über 30 Services den CISPE Code of Conduct zum Datenschutz einhalten. Die derzeit angemeldeten Cloud-Infrastruktur-Dienste werden über Rechenzentren in verschiedenen EU-Ländern bereitgestellt: Bulgarien, Finnland, Frankreich, Deutschland, Irland, Italien, die Niederlande, Spanien und das Vereinigte Königreich.

Weiterlesen

Cloud PaaS: Jelastic und ProfitBricks bieten schlüsselfertige Cloud-Anwendungen für Hosting Provider und ISVs

Die Firma ProfitBricks und der Cloud PaaS-Anbieter Jelastic haben eine Partnerschaft vereinbart, auf deren Basis sie gemeinsame DevOps-Anwendungen für Hosting Service Provider und ISVs (Independent Software Vendors) anbieten. Hosting Service Provider können Entwicklern nun eine für Docker Container optimierte Cloud-Umgebung in deutschen Rechenzentren anbieten. ISVs können ihre Workloads sehr einfach in die Private Cloud verlagern und von automatisierten und beschleunigten Entwicklungsprozessen profitieren, ohne sich zum Beispiel mit Serverkonfigurationen beschäftigen zu müssen.

Weiterlesen

100 Gigabit Höchstgeschwindigkeit in der Dunkel Cloud

Der Managed Cloud Provider Dunkel erweitert seine Cloud Infrastruktur um ein 100-Gigabit-Ethernet Netzwerk bis zum Server. Dunkel ist damit der erste Anbieter in Deutschland, der die neue Höchstgeschwindigkeitstechnologie in einer Public Cloud verfügbar macht. Interessierte Kunden können ab sofort für den Datenverkehr zwischen ihren Maschinen eine Bandbreite von 100 Gbit/s nutzen.

Weiterlesen

SIMSme – die neue App, die in der Cloud läuft

Von 0 auf 40.000 am ersten Tag und über 700.000 Nutzer Mitte September. Seit dem Launch der neuen Messenger-App SIMSme der Deutschen Post steigen die Anwenderzahlen rasant. Für die User der App nicht sichtbar, aber für den Betrieb entscheidend, ist die darunter liegende Cloud-Infrastruktur: Diese stammt von der Firma Interoute. Die Elastizität und Skalierbarkeit des Interoute Virtual Data Centre (VDC) macht es nämlich möglich, der großen Nachfrage nach der SIMSme App zu begegnen. Interoute hostet die App im deutschen VDC, das in einer hochsicheren Infrastruktur in Interoutes Rechenzentrum in Berlin betrieben wird.

Weiterlesen