Cloud Mall BW: Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg fördert Cloud Computing-Projekt mit über 4,6 Millionen Euro

„Cloud Computing gehört zu den wichtigsten Trends der Digitalisierung. Gerade für die mittelständische Wirtschaft bietet es die Möglichkeit, die Ressourcen der Informations- und Kommunikationstechnologie dynamischer und leichter in der Anwendung zu machen und damit die Wettbewerbsfähigkeit des eigenen Unternehmens zu stärken. Cloud Computing bietet viele Vorteile: Die Kosten hängen vom Verbrauch ab und auch die Investitionen für Hard- und Software sinken“, erklärte Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut am 5. Dezember 2016 in Stuttgart.

Weiterlesen

ServiceNow-Studie zeigt: 50% der deutschen Unternehmen setzen auf Cloud als Standard für IT-Projekte

Die Firma ServiceNow hat Ende November die Ergebnisse seiner neusten Studie “The 2016 Cloud Computing Tipping Point” vorgestellt. Die Studie zeigt, dass Cloud-Computing in Unternehmen angekommen ist. 52 Prozent der Unternehmen weltweit entscheiden sich heute für die Cloud als Standardmodel für IT-Projekte. Allein in Deutschland bevorzugen 50 Prozent der Unternehmen einen Cloud-First-Ansatz. Dabei spielt der Einfluss von DevOps in der IT eine entscheidende Rolle.

Weiterlesen

transtec listet Fallstricke bei der Cloud-Migration auf

Das Interesse an der Nutzung von Cloud-Services nimmt auf breiter Front zu – gerade auch im Mittelstand. Einige grundlegende Dinge sind dabei aber zu beachten, die sechs gängigsten Fallstricke listet der IT-Dienstleister und Cloud-Experte transtec auf.

Weiterlesen

Cloud Privacy Check: europäisches Datenschutzrecht leichtgemacht

Anwälte aus über 30 Ländern haben mit dem Cloud Privacy Check (CPC) die größte europäische Informationsplattform geschaffen, die kostenlos und auf einfache Art und Weise Datenschutzgesetze erklärt und 32 Ländergesetze direkt vergleichbar macht. Damit können Unternehmen tausende Euro sparen. Unter cloudprivacycheck.eu zeigt eine Infografik, wie die gesamte Datenschutzthematik der Nutzung von Cloud Services mit vier Fragestellungen adressiert und beantwortet werden kann.

Weiterlesen

Betrieb der gesamten Informationstechnologie: SIEVERS-GROUP gründet Geschäftsbereich Managed Service

Zum Beginn ihres neuen Geschäftsjahres am 1. Oktober 2016 hat die SIEVERS-GROUP die neue Division Managed Service gegründet. Sie ergänzt als vierter Geschäftsbereich die bestehenden Divisionen Business Solutions, ICT & Virtualization und Communication Solutions. Kerngeschäft ist die Übernahme des kompletten Betriebs von IT-Systemen der Kunden oder von einzelnen Teilsystemen. Damit bündeln die Managed Services die Technologien aus den bestehenden Divisionen. Anwender erhalten ein Gesamtleistungspaket zum sicheren und reibungslosen Betrieb ihrer IT. Die Vorteile: mehr Zeit für das Kerngeschäft, erhöhte Transparenz und kalkulierbare Kosten. Das Angebot ist produkt- und herstellerübergreifend und richtet sich an Firmen unterschiedlichster Größen – vom Kleinunternehmen bis zum gehobenen Mittelstand.

Weiterlesen