Coronavirus auch per E-Mail gefährlich: Hornetsecurity warnt vor Phishing- und Malware-Attacken im Namen von Gesundheitsorganisationen

Täglich tauchen Meldungen zu neuen Infektionsfällen mit dem grassierenden Coronavirus auf. Die Bilder von abgeriegelten Städten und Menschen in Quarantäne zeichnen ein Schreckensszenario. Doch nicht nur in der analogen Welt ist das Virus ein Risiko: Die wachsende Unsicherheit wird von Cyberkriminellen mit gezielten Phishing- und Malware-Kampagnen schamlos ausgenutzt. Auch per E-Mail droht nun “Ansteckungsgefahr”: Das Hornetsecurity Security Lab beobachtet seit Anfang Februar ein erhöhtes Aufkommen von E-Mails, die im Namen der World Health Organization und der Centers for Disease Control and Prevention versendet werden. Die englischsprachigen Nachrichten machen sich explizit die Angst der Menschen vor dem Virus zunutze.

Weiterlesen …Coronavirus auch per E-Mail gefährlich: Hornetsecurity warnt vor Phishing- und Malware-Attacken im Namen von Gesundheitsorganisationen

apoBank setzt in der Wertpapierabwicklung auf BPaaS von Avaloq

Cloud Computing in der Praxis

Die Deutsche Apotheker- und Ärztebank eG (apoBank) mit Hauptsitz in Düsseldorf baut die Zusammenarbeit mit der Avaloq Gruppe weiter aus: durch eine Wertpapierabwicklung im Business Process as a Service (BPaaS)-Modell. Nachdem die apoBank sich bereits für die Avaloq Banking Suite als neues Kernbankensystem entschieden hat, hat sie nun darüber hinaus die Entscheidung getroffen, künftig für die Wertpapierabwicklung auch BPaaS-Dienstleistungen von Avaloq zu beziehen.

Weiterlesen …apoBank setzt in der Wertpapierabwicklung auf BPaaS von Avaloq