T-Systems: Noch mehr Cloud für Continental

Cloud Computing in der Praxis

Das Technologieunternehmen Continental vertraut weiter auf Cloud-Dienste von T-Systems. Beide Unternehmen haben jetzt einen Vertrag über die Umsetzung der SAP-Cloud-Strategie von Continental unterzeichnet. Neu hinzu kommen Anwendungen aus der Public Cloud. Bisher hat T-Systems dem Automobilzulieferer vor allem SAP aus der Private Cloud zur Verfügung gestellt. Aus dem Zusammenspiel aus Public und Private Cloud soll eine hybride Cloud wachsen.

Weiterlesen …T-Systems: Noch mehr Cloud für Continental

SIV vertraut auch bei Großprojekt in der Hauptstadt auf Expertise von procilon

Cloud Computing in der Praxis

Nachdem sich Berlins Verteilnetzbetreiber – die Stromnetz Berlin GmbH – für eine Zusammenarbeit mit der SIV.AG in einem mehrmonatigen Vergabeverfahren entschieden hat, greift nun das Roggentiner Systemhaus auf die kryptologische Expertise der procilon zurück. Für die Cloud-Plattform der SIV.AG zur Abrechnung der 2,4 Mio. Messlokationen der Vattenfall-Tochter wird procilon die notwendigen Komponenten für die verschlüsselte Marktkommunikation liefern. Ein entsprechender Auftrag an das Unternehmen aus Leipzig wurde nun erteilt.

Weiterlesen …SIV vertraut auch bei Großprojekt in der Hauptstadt auf Expertise von procilon

Digitalisierung erobert den Fußball: Wettbewerber auf dem Platz, Partner in der Dropbox

Cloud Computing in der Praxis

Heute machen die Bundesligisten Borussia Mönchengladbach und Hannover 96 einen weiteren großen Schritt für eine sinnvolle Digitalisierung der Zusammenarbeit unter den Vereinen im deutschen Fußball-Oberhaus. Den digitalen Dateiaustausch der Aufnahmen von den Pressekonferenzen vor dem Aufeinandertreffen der beiden Klubs am 25.11.2018 werden sie erstmals über die Kollaborationsplattform Dropbox vollziehen. Die beiden Vereine werden dazu einen Link zu EINEM gemeinsamen, sicheren Dropbox Business-Ordner mit dem gesamten hochauflösenden Videomaterial miteinander teilen. Sie ersetzen damit Discs, USB-Sticks oder andere externe Speichergeräte und zeigen, wie der Datentausch mit Zuhilfenahme der Dropbox-Technologie einfacher, schneller und effizienter als bisher funktioniert.

Weiterlesen …Digitalisierung erobert den Fußball: Wettbewerber auf dem Platz, Partner in der Dropbox

iRetPlat von FIS-iLog: Siemens schafft den Lademittelschein ab

Cloud Computing in der Praxis

Mit der cloudbasierten Lademittel-Plattform iRetPlat von FIS-iLog gestaltet der Standort Schaltwerk, Bereich Gas and Power, Division Transformatoren und Produkte am Standort Berlin gemeinsame Abläufe mit seinen Lieferanten. Eingänge und Ausgänge von Lademitteln verwaltete der Siemens Standortfrüher in einer Access-Datenbank. Vor jedem Access-Eintrag wurden die einzelnen MTV-Bewegungen (Mehrweg-Transport-Verpackungen) mit Begleitscheinformular und Durchschlagpapier dokumentiert und von mehreren Beteiligten in der Logistikkette kontrolliert. Dabei schlichen sich zwangsläufig manuelle Übertragungsfehler ein. Außerdem wurde die Datenbank nur auf einer Seite gepflegt, nämlich bei Siemens.

Weiterlesen …iRetPlat von FIS-iLog: Siemens schafft den Lademittelschein ab

Dropbox ist offizieller Digitalisierungspartner von Hannover 96

Cloud Computing in der Praxis

Die globale Kollaborationsplattform Dropbox und der Bundesligist Hannover 96 geben heute ihre Zusammenarbeit in der Digitalisierung bekannt. Mit der Unterstützung von Dropbox Business werden die digitalen Prozesse im unmittelbaren Umfeld der Bundesligamannschaft auf ein neues Level gehoben. Die Spieler von Hannover 96 können direkt auf alle über Dropbox geteilten trainings- und spielrelevanten Informationen zugreifen und diese teilen. Die Digitalisierungspartnerschaft wurde mit Hilfe von Lagardère Sports initiiert.

Weiterlesen …Dropbox ist offizieller Digitalisierungspartner von Hannover 96

Heise Medien steigert Shop-Umsätze mit Newslettern von Inxmail

Cloud Computing in der Praxis

Heise Medien setzt Newsletter mit individuellen Kaufempfehlungen aus ihrem Online-Shop mit Inxmail um. Die flexible Anbindung der E-Mail-Marketing-Lösung Inxmail Professional an die bestehende Systemlandschaft von Heise ermöglicht dabei eine gezielte Aussteuerung der personalisierten Kampagnen-Mailings. Mit den Next-Best-Offer-Newslettern steigerte Heise die Shop-Umsätze, die durch den Newsletter generiert werden, um rund 20 Prozent.

Weiterlesen …Heise Medien steigert Shop-Umsätze mit Newslettern von Inxmail