DTS Systeme neues Mitglied der Initiative Cloud Services Made in Germany

Die DTS Systeme GmbH ist neues Mitglied in der von der AppSphere AG mit Unterstützung des Cloud Computing Report ins Leben gerufenen Initiative Cloud Services Made in Germany. Getreu dem Motto “Cloud-Dienste und Cloud-Plattformen von Profis – für Profis” bietet das Unternehmen mit eigenem Rechenzentrum Cloud-Dienste aus den Bereichen Saas, PaaS und IaaS.

Weiterlesen …DTS Systeme neues Mitglied der Initiative Cloud Services Made in Germany

login2work neues Mitglied der Initiative Cloud Services Made in Germany

Mit der Firma login2work hat sich ein weiterer deutscher Cloud Computing-Anbieter für die Beteiligung an der Initiative Cloud Services Made in Germany entschieden. Das Unternehmen bietet mittelständischen Unternehmen eine ausgereifte Cloud Computing-Lösung mit nutzungsbasierter Abrechnung – als überlegene Alternative zum eigenen EDV-Betrieb. Via Internet liefert login2work seinen Kunden die gesamte IT als Dienstleistung aus einer Hand.

Weiterlesen …login2work neues Mitglied der Initiative Cloud Services Made in Germany

COMPUTERWOCHE-Umfrage zum Thema Cloud Computing: Thema, Anwendungen, Markt, Zukunft, Vertrauen

In einer Umfrage, an der sich 146 IT-Experten beteiligten, untersuchte die COMPUTERWOCHE den akuellen Status des Themas Cloud Computing sowie die Einschätzung des Anbietermarktes für Cloud Services in Deutschland. Darüber hinaus wurde die “Vertrauensfrage” zu Cloud Service-Anbietern wie Google, Amazon, salesforce.com, IBM, Microsoft oder T-Systems gestellt. Fazit der COMPUTERWOCHE nach der Auswertung: “Das Thema Cloud Computing spaltet die IT-Gemeinde”

Weiterlesen …COMPUTERWOCHE-Umfrage zum Thema Cloud Computing: Thema, Anwendungen, Markt, Zukunft, Vertrauen

INTRAPREND entscheidet sich für Initiative Cloud Services Made in Germany

Mit der Firma INTRAPREND, dem Hersteller der ERP-as-a-Service Lösung cierp3, hat sich ein weiterer Anbieter von Cloud Services für eine Beteiligung an der Initiative Cloud Services Made in Germany entschieden. Ziel der Initiative ist es, für mehr Transparenz und Rechtssicherheit im derzeit doch recht unübersichtlichen Markt für Cloud Computing-Angebote zu sorgen.

Weiterlesen …INTRAPREND entscheidet sich für Initiative Cloud Services Made in Germany

Reporta Controllingsysteme AG beteiligt sich an Initiative Cloud Services Made in Germany

Mit der Reporta Controllingsysteme AG aus Hamburg hat sich ein weiterer deutscher Anbieter von Cloud Services für eine Beteiligung an der Initiative Cloud Services Made in Germany entschieden. Das Unternehmen bietet Freelancern, Selbstständigen und Unternehmern für alle Branchen, die projektbezogen arbeiten und abrechnen, entsprechende Tools für das Controlling ihrer Projekte.

Weiterlesen …Reporta Controllingsysteme AG beteiligt sich an Initiative Cloud Services Made in Germany

Cloud Computing: Fabasoft sieht Bedrohung eines Datenausverkaufs in die USA

Dem Cloud-Services-Markt steht 2010 ein Boomjahr bevor. Gartner schätzt, dass die weltweiten Umsätze 68,3 Mrd. Dollar erreichen werden, was einem Wachstum von 16,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Während die USA auf Kunden- wie Anbieterseite bisher die Nase vorn hatten, zieht nun auch der europäische Cloud-Markt spürbar an. Europäische Anbieter – so Fabasoft-Vorstand Helmut Fallmann in einem Gespräch mit pressetext – warnen indes heimische Unternehmen, ihre Daten auf US-Server auszulagern. Die lokale Wertschöpfung bleibt auf der Strecke.

Weiterlesen …Cloud Computing: Fabasoft sieht Bedrohung eines Datenausverkaufs in die USA